Musks XAI soll das erste KI-Modell zur Gruppenauswahl auf den Markt bringen

Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, hält während eines Gesprächs mit dem britischen Premierminister Rishi Sunak in London, Großbritannien, am Donnerstag, 2. November 2023, inne. Kirsty Wigglesworth/Pool via Reuters Einholung von Lizenzrechten

3. November (Reuters) – Elon Musks Startup für künstliche Intelligenz XAI wird am Samstag sein erstes KI-Modell einer ausgewählten Gruppe vorstellen, sagte der Milliardär und CEO von Tesla Inc (TSLA.O). Er sagte Freitag.

Dies geschieht fast ein Jahr, nachdem ChatGPT von OpenAI die Fantasie von Unternehmen und Benutzern auf der ganzen Welt erregt hat, was zu einem deutlichen Anstieg der Einführung generativer KI-Technologie geführt hat.

Musk war 2015 Mitbegründer von OpenAI, dem Unternehmen hinter ChatGPT, trat jedoch 2018 aus dem Vorstand des Unternehmens zurück.

„In mancher Hinsicht ist (das neue xAI-Modell) das Beste, was derzeit existiert“, postete er auf seiner Social-Media-Plattform X.

„Sobald die frühe Beta endet, wird das xAI-System von Grok allen X Premium+-Abonnenten zur Verfügung stehen“, schrieb Musk.

X, früher bekannt als Twitter, hat letzte Woche zwei neue Abonnementpläne eingeführt, eine Premium+-Stufe für 16 US-Dollar pro Monat für Benutzer, die bereit sind, für ein werbefreies Erlebnis zu zahlen, und eine Basisstufe für 3 US-Dollar pro Monat.

Der Milliardär, der die KI-Bemühungen großer Technologieunternehmen und das, was er als Zensur bezeichnet, kritisiert hat, sagte Anfang des Jahres, dass er eine maximale KI auf den Markt bringen würde, die nach der Wahrheit sucht und versucht, die Natur des Universums zu verstehen, um mit Bard und Google mithalten zu können. Microsoft (MSFT.O) Bing AI.

Das Team hinter xAI, das im Juli auf den Markt kam, stammt von Googles DeepMind, der Muttergesellschaft von Windows, und anderen großen KI-Forschungsunternehmen.

Siehe auch  Home Run Inn Frozen Food ruft Tiefkühlpizza wegen möglicher Kontamination mit Fremdstoffen zurück

Obwohl X und xAI getrennt sind, arbeiten die beiden Unternehmen eng zusammen. xAI arbeitet auch mit Tesla und anderen Unternehmen zusammen.

Larry Ellison, der Mitbegründer von Oracle (ORCL.N), der sich selbst als enger Freund von Musk bezeichnete, sagte im September, dass xAI einen Vertrag zur Schulung seines KI-Modells in der Cloud von Oracle unterzeichnet habe.

(Berichterstattung von Akash Sriram und Mrinmay Dey in Bengaluru; Vorbereitung für das Arabic Bulletin durch Mohammed) Redaktion von Shinjini Ganguly und William Mallard

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.

Einholung von Lizenzrechtenöffnet einen neuen Tab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert