Madonna verspottet „chirurgische Schwellung“

(CNN) Es schien, als hätte Madonna zuletzt über die Kommentare zu ihrem Aussehen gelacht.

Die Superstar-Sängerin twitterte ein Bild von sich und es fühlte sich an, als würde sie all das Geschwätz über ihr Gesicht applaudieren.

„Schau, wie süß ich jetzt bin, wo die Schwellung von der Operation zurückgegangen ist. Lol [laughing emoji]“,“ Lesen Sie ihren Tweet.

Nachdem Madonna kürzlich bei den Grammy Awards auf die Bühne gegangen war, geriet sie in den sozialen Medien unter Beschuss, nachdem ein Foto, auf dem sie Kim Petras und Sam Smiths Interpretation von „Unholy“ vorstellte, viral wurde.

Einige sagten, Madonna sei „nicht wiederzuerkennen“ und es gab eine Debatte darüber, ob sie sich einer plastischen Operation unterziehen musste.

Madonna zurückgedrängt, Mit dem Besuch ihres verifizierten Instagram-Kontos zu sagen, dass sie „in den Glanz des Anti-Ageismus und der Frauenfeindlichkeit geraten ist, die die Welt, in der wir leben, durchdringt“.

„Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was ich in meiner Rede gesagt habe, in der es darum ging, dem Mut von Künstlern wie Sam und Kim zu danken, entschieden sich viele Leute dafür, nur über Nahaufnahmen von mir zu sprechen, die von einem Fotojournalisten mit einer Kamera mit langem Objektiv aufgenommen wurden, was verzerren würde jemandes Gesicht!!” , schrieb die 64-jährige Künstlerin teilweise zu ihrer Bildunterschrift.

Sie fügte hinzu: „Eine Welt, die sich weigert, Frauen nach dem 45. Lebensjahr zu feiern, und die das Bedürfnis verspürt, sie zu bestrafen, wenn sie weiterhin willensstark, fleißig und abenteuerlustig sind.“ „Ich habe mich nie für meine kreativen Entscheidungen entschuldigt, noch für die Art, wie ich aussehe oder mich kleide, und ich werde nicht einmal anfangen.“

Siehe auch  Jason Alexander lernt die „Seinfeld“-Golfballrede in einer halben Stunde auswendig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert