Letztes Heimspiel von Coach K: UNC verwandelt Mike Krzyewskis Cameron-Indoor-Finale in ein eigenes Fest

Durham, North Carolina Das kann passieren, wenn Sie versuchen, eine Abschiedsparty mit 9.000 Ihrer engsten Freunde zu planen, mit der harten Einschränkung, ein Basketballspiel einzuschließen.

Das war Mike Krzyzewskis Nacht. Herzog Sie inszenierte einen der größten Abschiede, die der College-Sport je gesehen hat. Es war Nostalgie. Es war kompliziert. Er war ein absoluter Herzog. Das bedeutet, dass viele Leute ihn lieben und viele Leute ihn hassen. Was bedeutet, dass es perfekt gemacht wurde. All dies führte zu dem größten Rückstau, vielleicht jemals, für ein College-Basketballspiel der regulären Saison.

Dann fügte er seiner Legende die größte Rivalität im amerikanischen Sport mit einer der überraschendsten Überraschungen in seiner 102-jährigen Geschichte hinzu.

Unranked, Supreme Bubble Team North Carolina 94, Nr. 4 Herzog 81. Erstaunlicher Samstagabend Im Cameron Indoor Stadium.

Krzyzewskis endgültiger Abschied von zu Hause wird offiziell von den zum Nachdenken anregenden Tar Heels von Hubert Davis sabotiert. Wer sind diese Typen übrigens? Nicht dieselbe Gruppe, die vor einem Monat zu Hause gegen die Hähne um die 20 klebte. Dieses Team hat 67 Punkte erzielt und es war total peinlich. Das Team vom Samstagabend erzielte durchschnittlich 1,25 Punkte pro Ballbesitz und sah aus wie ein Top-10-Team des Landes. North Carolina, der mit 11,5 Punkten Verlierer, besiegte Duke nicht nur, sondern lief dem Match davon und verdarb Krzyzewskis Schätzung auf angemessene Weise.

Selten sind die Nächte, in denen diese beiden leblosen Feinde aufeinandertreffen und es wird überwältigend davon ausgegangen, dass eines der Teams das andere übertrumpfen wird. Dummerweise dachten die meisten von uns genau das.

UNC lieferte ein K und ein L und schnappte sich ein W, das so schön war, dass es sofort an die Spitze der größten regulären Saisonsiege der Tar Heels in der über 100-jährigen Geschichte dieser stolzen Show rangiert.

So konkurrieren Sie.

„Ich hasse es, den Begriff Marine zu verwenden“, sagte Krzyzewski, ein Absolvent von West Point. „Aber halten Sie ein Schiff über Wasser. Unser Schiff wäre heute auf jeden Fall gesunken.“

Feierlichkeiten nach dem Spiel Bei Cameron sollte es eine Karriere wie keine andere feiern. Und sie waren es, aber diese Ovationen kamen mit Verwirrung. Nach der Niederlage zogen sich die Duke-Spieler mürrisch zurück und saßen schließlich auf der Bank, auf der kurz zuvor UNC saß. Krzyzewski erschien mit verständlicher Enttäuschung im Gesicht. Er ergriff die Hand seiner geliebten Frau Mickey und verbeugte sich vor einem kurzen Kommentar aus dem Text, als er allein zum Mikrofon ging, das im Central Court aufgestellt war.

„Das ist nicht Teil des Programms“, sagte er. „Das ist meine Improvisation von mir. Es tut mir leid heute Nachmittag.“

Der Platz wollte trotz des Verlustes aufheitern. Krzyzewski gehörte es nicht.

Er sagte: „Alle halten die Klappe.“ „Lassen Sie mich nur sagen, es ist inakzeptabel. Heute war es inakzeptabel, aber die Saison war sehr akzeptabel. Und ich sage Ihnen, die Saison ist noch nicht vorbei.“

Dann kam der Jubel. Er wollte, dass jeder sah, dass dies der Mann war, den sie in diesem Moment sehen mussten. Er ist auch derjenige, den sie die meiste Zeit der Nacht gesehen haben, weil North Carolina einen Herzog hinter sich hatte und der alte Krzyzewski in seinem Zorn und Feuer war. Die Richter fuhren und sahen nicht wie ein Typ aus, der bereit ist, der Konkurrenz davonzulaufen. Das war Carolina, verdammt. Danach hatte er nichts als Komplimente an Davis‘ Spieler und seine Show zu machen.

Siehe auch  Baker Mayfield: Es ist okay, wenn Männer mich nicht mögen, aber ich muss mir ihren Respekt verdienen

„Ihr Programm ist, wie auch unseres, auf viel Stolz aufgebaut und sie haben diesen Tag gezeigt, indem sie hierher gekommen sind“, sagte Krzyzewski.

Mit Dirk Nowitzki, Jerry Seinfeld, Adam Silver, Killer Murray und so vielen anderen Würdenträgern im Gebäude kann man davon ausgehen, dass das Cameron Indoor Stadium noch nie zuvor so voll war. Die offizielle Kapazität beträgt 9314, aber es wird wahrscheinlich mehr als das in der Arena geben. Das Cameron Indoor wurde heiß und blieb heiß und verdichtete die ohnehin schon schwere Umgebung, als Cameron Crazes auf die wackeligen Tribünen eingeführt wurden.

Im Gegensatz dazu füllten angesehene Duke-Basketball-Alumni – fast 100 von ihnen, fast die Hälfte von Krzyzewskis ehemaligen Spielern – die Tribünen ein paar Reihen hinter Dukes Bank, die meisten von ihnen standen während des gesamten Spiels.

„Es war emotional, aber vor dem Spiel dachte und fühlte man ein bisschen Tränen in den Augen und sagte dann: ‚Hör auf, das kann ich nicht'“, sagte Krzyszewski. Als alle Jungs da waren, war es tatsächlich so, wow, es war nicht ganz so emotional wie cool.“

Christian Lattner, Grant Hill, Jay Williams, JJ Riddick, Shane Battier, Carlos Boozer, Steve Wojciechowski und fast 90 ihrer Mitbrüder standen alle während des gesamten Spiels hinter Dukes Bank. Es fühlte sich an, als hätte das Universitätsteam schon früh auf JVs Rat geachtet. Diese Typen wollen Carolina vernichten. Sie wollten das Drama nicht. UNC-Duke ist ohne theatralische Darbietungen und ohne Spannung. Die Art von Spiel, die ihnen selten zur Verfügung gestellt wurde.

ja richtig.

„Die letzten paar Tage waren sehr gut und es war eine Feier unseres Programms, und weil ich nicht trainiere, war es, als würde ich mich feiern, was ich nicht mag“, sagte Krzyzewski. „Also haben wir die letzten Tage in einem Penthouse mit Zimmerservice gelebt und alle haben nette Dinge gesagt und wir haben heute nicht Hunger gespielt.“

North Carolina war laserfokussiert und startete innerhalb von Minuten nach dem Sieg von Tar Heels in der Verlängerung am Montag gegen Syrakus. Davis ging in die Umkleidekabine und sagte dem Team, es sei keine Zeit zum Feiern. Sie hatten weniger als fünf Tage Zeit, um sich auf das größte Spiel der Saison vorzubereiten. Herzog warte. Es ist Zeit, sich an die Arbeit zu machen und konzentriert zu bleiben. Davis spielte die Situation perfekt. North Carolina hat sich die ganze Woche im Dunkeln aufgewärmt und effektiv geübt. In Vorbereitung auf das Spiel am Samstag auf einen Juniorenspieler reduziert, fühlte sich das Spiel selbst nach Krzyzewskis Abschied zweitrangig an.

Siehe auch  2022 March Madness Vorhersagen: College-Basketball-Experten-Picks, Quoten, Streaks für die Elite Eight-Spiele am Samstag

Genau das, was North Carolina wollte. Krzyzewski gab dann zu, dass er auch das Gefühl hatte, dass er kommen würde.

„Ich habe mir Sorgen gemacht, dass einige Dinge ins Spiel kommen könnten“, sagte Krzyzewski. Einer: Hm.

Plots kamen sofort an. UNC – bei der Niederlage am 5. Februar gegen Duke nicht vorne – eröffnete das Spiel mit einer 9:2-Führung. Duke ging erst nach 11:07 in Führung. Die Heels hielten in der ersten Hälfte von Duke’s bei 14: 0 und stabilisierten sich genug, um den Abstand in der ersten Hälfte auf zwei zu verringern.

Es stellte sich heraus, dass North Carolina zum ersten Mal in dieser Saison ein Spiel gewann, obwohl es in der ersten Halbzeit verloren hatte. Auch in dieser Hinsicht ist es historisch: Noch nie zuvor hatte UNC ein Spiel gespielt, bei dem vier Tar Heels mindestens 20 Punkte erzielten. Am Samstag ist folgendes passiert: Armando Bacot 23, Kaleb Liebe 22, RJ Davis 21 und Brady Manisch 20.

Bakout war unglaublich. Krzyzewski sagte, er sei in dieser Saison der Beste in der NFL und gehe 10-11 vom Boden aus. Er hatte in letzter Zeit auch eine große Beule, die Dukes Versuch, sie bei sich zu behalten, zunichte machte.

Der Samstag war auch North Carolinas erster Teamsieg ohne Rangliste gegen Camerons Top-5-Blue Devils seit 1990.

„Das ist eine wirklich gute Mannschaft und sie haben viel besser gespielt als wir heute“, sagte Krzyszewski.

Dies war Davis‘ 31. Spiel als Trainer für North Carolina. Es war bei weitem sein Bestes. Die beeindruckendste Leistung war in dieser Saison in North Carolina, ohne Zweiter zu werden. Erstaunlicherweise fuhr Davis die gesamte zweite Hälfte über seine fünf Rasen. Backout, Manek, Love, Davis und Black wurden nicht ausgelassen. Spät im Spiel, als Sie vermuteten, dass ein weiterer Duke-Push kommen würde, waren es stattdessen immer wieder David und Manek. Trevor Keeles3-Zeiger aus der Ecke mit 2:58 links, die es zu 79-74 North Carolina schneiden. Es ist das letzte Mal, dass Duke auf einen Sieg hofft. Manek antwortete mit einem 3-Zeiger aus der gegenüberliegenden Ecke, festigte die Führung auf acht und hielt Duke fern.

UNC besiegte Duke im Finale mit 21:10 mit 5:12. Duke verfehlte sieben seiner letzten zehn Schüsse. Duke übertraf North Carolina in der ersten Hälfte der Dreharbeiten um 58,1 % bis 38,9 %. Die zweiten 20 Minuten waren ein Skriptwechsel: UNC erreichte 59,4 %; Duke schrumpfte beim Schießen um 42,1%. Es war Krzyzewskis schmelzender Moment. Dukes Schüsse hörten auf zu fallen und Camerons Gesichter begannen zu sinken, ein starker Kontrast zu den vielleicht 100 UNC-Fans, die sich hinter die Tar Heels-Bank drängten und vor Freude zu kreischen begannen. Über 9.000 in der Unterzahl in dieser gotischen Basketballkathedrale, ihre Zeit kam. Das würde wirklich passieren.

Siehe auch  Besiegte South Carolina Yukon und gewann die NCAA Women's Basketball Championship

Nach dem Match diese starke Szene in der Umkleidekabine. Davis und Bakut umarmen sich länger als eine Minute. Manek weint auch.

„Er hat damals schwere Zeiten durchgemacht Oklahoma„Für ihn konnte er diese Seite von sich erleben“, sagte UNC-Assistent Brad Frederick gegenüber CBS Sports.

Um die Dinge für UNC noch besser zu machen, verdoppelt sich der Sieg als entscheidender Karrieresieg in der NCAA-Meisterschaft. Es ist schwer vorstellbar, wie das NCAA Championship Selection Committee dieses Team vom Platz fernhalten kann, egal was im ACC passiert. Dieses Team sollte dabei sein.

Als die Zeit knapp wurde, versammelten sich die Carolina-Spieler auf dem Spielfeld, um fröhlich zu feiern. Die Verrückten waren fassungslos. Love winkte ihnen zum Abschied zu, bevor sie zur Handshake-Reihe zurückkehrte. (Dann haben wir im Wettbewerb etwas mehr Salzigkeit bekommen, wie Assistant Duke Chris Carwell Davis schüttelte nicht die Händeund beleuchten dabei Message Boards und soziale Medien.)

Es war Krzyszowskis Tag, dann war es Nacht in North Carolina. Der Bus aus North Carolina zur Franklin Street hielt gegen 21:30 Uhr ohne Polizeisperre und Tausende kamen heraus, um zu feiern. Die Spieler gingen hinaus und schlossen sich den Carolina-Studenten an. Sie haben es verdient. Sogar Davis musste seinen Kopf herausstrecken und die Menge anerkennen. Es war ein gutes Jahr und die Fans haben ihn nicht immer so behandelt. Vielleicht wird sich heute Abend die Dinge zum Besseren wenden.

Jetzt wartet die ACC-Meisterschaft auf Sie. Krzyzewski gab zu, dass ihn die vergangenen drei, vier Tage „ein wenig müde“ gemacht hätten.

Er sagte: „Ich bin froh, dass das vorbei ist.“ „Lassen Sie uns einfach trainieren und sehen, was zum Teufel im Turnier passiert. Es waren die letzten Tage und ein großer Teil davon ist passiert, denke ich, weil wir bereits gewonnen haben (den ACC-Titel in der regulären Saison). Sie ziehen es an Wir fühlen uns nicht unter Druck Besitzt Um dieses Match zu gewinnen.“

Wir können lernen, dass das Beste für Duke war, dieses Match zu verlieren. Es ist möglich, dass die Enttäuschung über diese Niederlage nie enden wird (wenn es ein Spiel der regulären Saison gab, das man nicht verlieren konnte, dann war es dieses), aber der Schock wird bald kommen. Vielleicht bringt das Duke die gleiche Dringlichkeit und Konzentration wie North Carolina am Samstagabend, als die beste Rivalität im amerikanischen Sport die Handlung erneut verzerrte.

Angesichts des Rückstands und der hypothetischen Natur von Dukes so vielen Gewinnen ist dies wohl der befriedigendste – wenn nicht lustigste – UNC-Fan-Sieg über einen Duke aller Zeiten. Sie haben eine Chance, das letzte Heimspiel von Coach K. zu verderben. Carolina hat die Prüfung bestanden. Ihre Basis wird dies für immer bei den Getreuen des Herzogs behalten. Es ist zu bittersüß für Duke, aber das macht ihn für die Konkurrenz beeindruckend. Unten in Carolina wird diese Person für immer in einem Gespräch leben, egal, was ihr Lieblingsblau ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.