Kontroverse um Linus-Tech-Tipps erklärt: Gamers Nexus-Video, Anschuldigungen ehemaliger Mitarbeiter

Linus Tech Tips war in letzter Zeit in eine Reihe von Kontroversen verwickelt. Gamers Nexus hat zahlreiche Probleme mit dem Kanal gemeldet, während ein ehemaliger Mitarbeiter ebenfalls Belästigungs- und Mobbingvorwürfe vorgebracht hat. Hier ist alles, was wir bisher wissen.

über das letzte Jahrzehnt, Tipps zur Linus-TechnologieDer Hauptkanal ist auf über 15 Millionen Abonnenten angewachsen Youtube Millionen weitere über andere Kanäle innerhalb der Organisation.

Die Linus Media Group gilt allgemein als der beliebteste technologieorientierte Content-Ersteller und hat eine treue Fangemeinde aus der ganzen Welt aufgebaut.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Kürzlich geriet LMG in eine Kontroverse mit dem anderen Tech-YouTuber Gamers Nexus, in dem es um die Genauigkeit und ethische Bedenken ging. Verschärft wurde dies durch etwa zeitgleich erhobene Belästigungs- und Mobbingvorwürfe durch einen ehemaligen LMG-Mitarbeiter.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Hier finden Sie alles, was wir bisher über die Situation wissen, vom ersten Video bis heute.

  1. Gamers Nexus setzt sich für Genauigkeit und Ethik ein
  2. Linus antwortet auf ein Gamers Nexus-Video
  3. Gamers Nexus beschreibt Linus‘ Reaktion als „ununterbrochen“
  4. Billet Labs gibt eine öffentliche Erklärung ab
  5. Linus gibt eine ausführliche Antwort und stoppt die Produktion
  6. Vorwürfe eines ehemaligen Mitarbeiters
  7. Linus Tech Tips reagiert auf die Behauptungen

Spieler nennen Nexus LTT wegen seiner Genauigkeit und ethischen Bedenken

Datum: 14.08.2023

In ihrem Video äußerte Gamers Nexus verschiedene Bedenken hinsichtlich der Datengenauigkeit sowie mehrere ethische Probleme, die sie im Zusammenhang mit den Videos und Unternehmensbeziehungen der Linus Media Group hatten.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Steve Burke von GN äußerte sich zu den seiner Meinung nach nahezu ständigen Problemen mit Standards für verschiedene Produkte wie Grafikkarten, Netzteile und CPU-Kühler. Der YouTuber teilte auch seine Gedanken zur Verwendung des Haftungsausschlusses zur Behebung von Fehlern mit und behauptete, dass viele den Patch nicht sehen würden, weil die Videos im Hintergrund laufen.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Zusätzlich zu den Genauigkeitsproblemen wies Gamers Nexus auf mehrere Fälle hin, in denen Linus verschiedene Produkte positiv bewertete, obwohl er durch finanzielle Investitionen oder Partnerschaften mit den eigenen Produkten eine finanzielle Verbindung zum Unternehmen hatte.

Das eindrucksvollste von Burkes Videos war Linus‘ Umgang mit einem Prototyp eines GPU-Kühlers von Billet Labs, der mit ungeeigneter Hardware getestet wurde. Er sollte zu Billet Labs zurückkehren. Stattdessen wurde es für wohltätige Zwecke versteigert. Dies stellte sich später als schwerwiegender Kommunikationsfehler zwischen LTT und Billet Labs heraus.

Linus gibt in der ersten Antwort zu, dass er „nachlässig“ war

Datum: 14.08.2023

Nur wenige Stunden nachdem Gamers Nexus ihr Video hochgeladen hatte, ging Linus Sebastian ins Forum der Website des Unternehmens, um mit einem ziemlich langen Beitrag zu antworten.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Darin drückte er seine Bestürzung über die Art und Weise aus, wie Steve Burke & Gamers Nexus die Probleme hervorhoben, gab jedoch schnell zu, dass in einigen ihrer Datenberichte „Nachlässigkeit“ vorlag.

Linus erklärte außerdem, dass er mit Billet Labs vereinbart habe, ihnen die vollen Kosten des Prototyps zu erstatten, und dass er nicht die Absicht habe, sie in einem schlechten Licht darzustellen.

Tipps zur Linus-Technologie

Zum Abschluss der Erklärung äußerte Linus seinen Unmut über „die Geschwindigkeit, mit der die Heugabel darüber gewachsen ist“ und dass sie ihr Bestes taten.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Gamers Nexus beschreibt Linus‘ Reaktion als „ununterbrochen“

Datum: 15.08.2023

Am Tag nachdem Linus über die LTT-Foren auf Gamers Nexus geantwortet hatte, teilte Gamers Nexus seine Gedanken in einem anderen Video mit.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

In dem Video sagte er, Linus‘ Aussage sei „überstürzt gepostet“ worden und es handele sich um eine „ungewöhnliche, unverschämte Schimpftirade, bei der er die Verantwortung ablehnt und die Schuld auf andere abwälzt“.

Billet Labs reagiert auf Probleme mit Linus Tech Tips

Datum: 15.08.2023

Einer der wichtigsten Aspekte des ersten Videos von Gamers Nexus ist die Interaktion von Billet Labs mit Linus Tech Tips. In ihrem Videotest verwendete Linus einen Prototyp eines Kühlblocks von Billet Labs, um eine RTX 4090-Grafikkarte zu kühlen, anstelle der RTX 3090, für die sie entwickelt wurde.

Infolgedessen funktionierte der Kühlblock nicht wie vorgesehen und wurde von Linus und dem Team schlecht bewertet.

Registrieren Sie sich für Ihr kostenloses Dexerto-Konto und erhalten Sie:

Ad-Lite-Modus|Dunkelmodus|Angebote für Spiele, TV, Filme und Technologie

Anstatt den Prototyp an das kleine Unternehmen zu schicken, versteigert Linus ihn ohne deren Erlaubnis für wohltätige Zwecke.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Während Linus in seiner ersten Antwort verriet, dass er sich bereit erklärte, Billet Labs die Kosten für den Prototyp zu erstatten, gab das Unternehmen bekannt, dass Linus diese erst nach dem ersten Video von Gamers Nexus zur Verfügung stellte.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

In ihrer Erklärung auf Reddit sagten sie, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kein Geld den Besitzer gewechselt habe.

Linus Tech Tips gibt eine vollständige Antwort und Einstellung

Datum: 16.08.2023

Seitdem haben Linus und sein Team eine umfassende Videoantwort auf die Situation veröffentlicht und enthüllt, dass sie die Videoproduktion eingestellt haben, während sie gleichzeitig auf die Hauptkritikpunkte von Gamers Nexus eingehen.

Miteigentümerin und CFO Yvonne Ho erklärte, dass das Team an „langfristigen Änderungen des Arbeitsablaufs“ arbeiten werde und dass das Unternehmen keine täglichen Videos mehr veröffentlichen werde.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Auch Linus meldete sich in dem Video zu Wort und nannte seine erste Aussage „lahm“. „Meine lahme Antwort im Forum war ein großer unnötiger Fehler“, sagte er.

Das Video verlief nicht ohne Gegenreaktionen. Viele kritisierten den Upload des YouTube-Stars wegen anzüglicher Witze und erwähnten den Laden des Unternehmens, in dem Rucksäcke und Schraubenzieher verkauft werden. Das Video wurde monetarisiert.

Sie hörten den Fans zu und innerhalb weniger Stunden gab das Unternehmen bekannt, dass es die Videomonetarisierung eingestellt hatte.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Vorwürfe wegen schlechter Behandlung und schlechter Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter

Datum: 16.08.2023

Siehe auch  Die Sonos Ace-Kopfhörer sind gut – und unvollkommen

Kurz bevor das Linus Tech Tips-Video veröffentlicht wurde, veröffentlichte die ehemalige Mitarbeiterin Madison Reeve einen erschütternden Twitter/X-Thread mit Einzelheiten zu einigen ihrer Gründe, das Unternehmen zu verlassen.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Zu diesen Gründen zählen Vorwürfe über Misshandlungen durch das Management und schlechte Arbeitsbedingungen im Unternehmen.

„Es gab viele Fälle, in denen mir absichtlich Fehlinformationen gegeben wurden, um meine Arbeit negativ zu beeinflussen. Ich weiß das nur, weil meine Kollegen mir sagten, sie hätten die eigentlichen Informationen gehört, die ich hätte bekommen sollen. Es kam mir wie ein schreckliches Teenagerdrama vor.“ , sagte Reeve in einem Tweet. .

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Linus Tech Tips antwortet auf die Vorwürfe von Madison Reeve

Datum: 16.08.2023

Die neu ernannten CEOs der Linus Media Group, Linus Sebastian und Trin Tong, reagierten in einer Erklärung gegenüber den Medien auf die Vorwürfe. Linus Tech Tips gab später eine Erklärung auf Twitter ab.

Linus selbst sagte, er sei „schockiert“ über die Vorwürfe und sie „stimme ihnen nicht zu“. [his] Erinnerungen. Allerdings teilten sowohl Linus als auch Terren mit, dass sie die Situation sowohl intern als auch extern untersuchen, was im Twitter-Beitrag wiederholt wurde.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

„Wir nehmen Madisons Vorwürfe sehr ernst. Wir führen eine interne Bewertung durch und ziehen einen externen Ermittler hinzu, um die Vorwürfe zu untersuchen.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

„Zusätzlich zu unseren bestehenden Meldesystemen – ob anonym oder nicht – haben wir heute proaktiv intern Kontakt aufgenommen, um unsere Teammitglieder zu ermutigen, Mobbing oder Belästigungen, denen sie möglicherweise am Arbeitsplatz ausgesetzt sind, zu melden, damit wir schnell und entschlossen Maßnahmen ergreifen können.“

Sobald weitere Informationen zur Linus Tech Tips-Saga veröffentlicht werden, werden wir Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr erfahren.

Halten Sie es in der Zwischenzeit geschlossen geschickt Für weitere Neuigkeiten und andere virale Geschichten.

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Artikel wird nach Ankündigung fortgesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert