Jennifer Hudsons Taschendesignerin Sonic verteidigt ihre Taschen, nachdem sie ihre Secondhand-Tasche gefunden hat

Exklusiv

Taschendesignerin Jennifer Hudson

Sonique verteidigt sie, nachdem sie ihre Rettungstasche gefunden hat

Jennifer HudsonMit der Enthüllung einer Luxustasche, die ihr von einem aufstrebenden schwarzen Designer geschenkt wurde und die jetzt im Gebrauchtwarenladen steht, hat sie auf jeden Fall für Aufregung gesorgt – aber selbst der Designer besteht darauf, dass die Hasser sich von der Sängerin trennen sollten.

Sonic Samstag TMZ sagt … Jennifer ist mit ihrem Buch völlig zufrieden. Tatsächlich fordert sie die Menschen dazu auf, damit aufzuhören, sie online anzugreifen.

TMZ.com

ICYMI, J Hud geriet unter Beschuss, als ein Video die Runde machte – es zeigte eine Frau, die in einem Gebrauchtwarenladen eine von Soniques Taschen fand. Es war eindeutig ein Geschenk an Jennifer, denn darin befand sich eine Notiz von ihr.

Instagram/@hicrystelle

Die Leute in den sozialen Medien sprangen Jennifer schnell ins Gesicht … und forderten sie auf, die Marke im Besitz schwarzer Frauen aufzugeben.

Sonique erzählt uns jedoch, dass alle anderen das virale Video aus dem Zusammenhang reißen. Sie erklärt, dass die Tasche aus dem Jahr 2014 stammt und Hudsons Team sie bereits bezahlt hat. Er schenkte es ihr, um einen ihrer vielen beruflichen Erfolge zu feiern – es war also kein Werbegeschenk, das Jennifer so grausam aufgab.

Sie ist sich nicht einmal sicher, ob Jennifer die Tasche bekommen hat und weiß nicht, wie sie in einem Gebrauchtwarenladen gelandet ist. Unabhängig davon sagt sie, dass sie diese Gelegenheit als Druckmittel gegenüber der „Spotlight“-Sängerin nutzen und die Geschäfte von Black hervorheben möchte.

Alles in allem haben sich die dankbaren Sonique-Leute für ihre Marke eingesetzt – aber das ist ein wenig fehl am Platz, wenn man die ganze Geschichte versteht.




Siehe auch  Was bedeutet „Metal as Hell“? Das Interview mit Taylor Swift sorgt für viel Aufsehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert