In einem Wohnhaus in Miami brach ein Großbrand aus, bei dem ein Angestellter des Gebäudes noch am Tatort erschossen wurde

Am Montagmorgen brach in einem Wohnhaus in Miami ein Feuer mit drei Alarmstufen aus und ein Angestellter des Gebäudes wurde am Tatort erschossen aufgefunden, teilten die Behörden mit.

Das Feuer brach in den Temple Court Apartments gegen 8:15 Uhr aus und dauert noch immer an, teilte Miami Fire Rescue kurz nach Mittag mit.

„Bei der Ankunft wurden mehrere Insassen gerettet und evakuiert“, sagte Miami Fire Rescue X in dem Beitrag.

Viele der Bewohner des Gebäudes sind ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität und müssen von ihren Balkonen befreit werden. NBC Miami gemeldet. Das Feuer brach im dritten Stock des Gebäudes aus.

Mehr als 70 Feuerwehrleute und 38 Löschfahrzeuge waren um 10:25 Uhr vor Ort, sagte Iggy Carroll, Sprecher der Miami Fire Rescue, gegenüber NBC News.

Ein Feuerwehrauto am Montagmorgen am Ort eines Drei-Alarm-Brandes in den Temple Court Apartments in Miami.WTVJ

Bei dem Brand kamen mehrere Menschen ums Leben, darunter zwei Feuerwehrleute und ein Anwohner, die wegen Hitzeerschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Nach Angaben der Miami Fire Rescue fanden die Feuerwehrleute beim ersten Eintreffen am Einsatzort einen Mann mit einer Schusswunde vor. Die Leitung des Temple Court identifizierte den Mann als einen ihrer Angestellten, berichtete NBC Miami.

„Wir ermitteln immer noch die Ursache dieser Vorfälle und suchen nach weiteren Verletzungen. Die Polizei ermittelt und wir werden auf jede erdenkliche Weise helfen“, sagte die Geschäftsführung von Temple Court der Verkaufsstelle. „Wir sind traurig über alles, was passiert ist. Heute sind unsere Gedanken und Gebete bei unserem Vorstandsmitglied und seiner Familie sowie den Bewohnern der Temple Court-Gemeinde.“

Siehe auch  Die Überprüfung des nationalen Sicherheitsrisikos von Trump-Eigentum in Mar-a-Lago wird nach dem Urteil des Berufungsgerichts fortgesetzt

Falls die Wunde selbst zugefügt wurde, ist unklar, wo die Person gefunden wurde oder wenn der Vorfall mit einem Brand zusammenhängt.

Auf einem Video vom Tatort ist zu sehen, wie Rauch aus dem Wohnhaus aufsteigt, während Feuerwehrleute versuchen, das Feuer von außen zu löschen.

Die Polizei von Miami arbeitete daran, das Feuer zu löschen und warnte die Bewohner davor, den nahegelegenen Lummus Park zu betreten, um „weiteren Schaden zu verhindern“.

Die Brandursache ist derzeit unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert