Geistergesichter tauchen in den USA in der Marketingstrategie von Scream VI auf

Geistergesicht in Scream VI
Foto: Paramount Pictures/Spyglass Mediengruppe

Liegt eine Störung vor, lohnen sich die Gräber der Opfer Schrei Das Franchise kreiert immer und glaubt nicht, dass sie im Film sind, bis es zu spät ist. Lächerliche Teenager, die oft früh im Spiel Opfer von Ghostface werden, können die Bildschirmhiebe kritisieren. stechen, In der Metafiction-Filmreihe Schrei Das Universum, alles, was sie wollen; Am Ende werden sie nicht so unterschiedlich sein.

Ein neuer Marketing-Gag Schrei VI Bisher erhöhen die maskierten, messerschwingenden Iterationen den Einsatz für diesen Fehlerng Killer erschien in Sonoma (Teile des Originals Schrei erschossen wurden), New Orleans und St. Louis. (Paramount Pictures entschied sich dagegen Kommentieren Sie diese Geschichte.)

Als Webcam-Aufnahmen von Geistergesichtern aus ganz Amerika auf Twitter auftauchten, fand der Horrorfilm-Wahnsinn statt. antwortete Von seinem (vermuteten) Konto. Er hat auf Fotos seiner Arbeit in Sonoma über das verifizierte Handle @GhostfaceTalks_ geantwortet. Auf eine weitere Bilderserie antwortete er mit: „I see you #ScreamVI.“

Diese Taktik scheint in Anlehnung an einen ähnlichen (und erfolgreichen) Werbetrick entwickelt worden zu sein lächeln. Im September 2022 wird das seltsame „Lächelnde“ nahm an drei verschiedenen Spielen der Major League Baseball teil, setzte das typische böse Grinsen des Films auf und erschreckte die Spielteilnehmer, die sie im Jumbotron sahen. Der Stunt ging viral und sorgte im Internet für Furore; Schließlich, lächeln A wurde Ein KassenschlagerErstaunliche 200 Millionen Dollar.

Obwohl Vielfalt Ghostface bestätigt, dass das Filmmaterial Teil einer konzertierten Marketingkampagne ist, nicht jeder mag Gruselfilme und soll Stunt-induziert sein. Mehrere Notrufe. Vielleicht fängt das Publikum endlich an, aus dem Franchise von sechs Filmen zu lernen; Nicht einmal die ernsthaftesten Horrorfans wollen in ihren eigenen Filmen mitspielen Schlagen.

Schrei VI Premieren in den Kinos am 10. März.

Siehe auch  Das Galaxy A35 und das Galaxy A55 sind mit Gorilla Glass Victus+ Schutz ausgestattet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert