Elon Musk sagt, er werde als CEO von Twitter zurücktreten – sobald er einen Ersatz findet



CNN

Twitter-Besitzer Elon Musk bestätigte am Dienstagabend, dass er als CEO des Unternehmens zurücktreten wird, aber nur, wenn er einen Nachfolger identifiziert, und sprach zum ersten Mal eine Twitter-Umfrage an, die er diese Woche erstellt hat und in der Millionen von Benutzern dafür gestimmt haben, ihn zu verdrängen.

in einem twitternMusk sagte, er würde kündigen, „sobald ich jemanden finde, der dumm genug ist, den Job anzunehmen!“

Er fügte hinzu, dass Musk nach seinem Rücktritt als CEO die „Software- und Serverteams“ bei Twitter leiten werde, was darauf hindeutet, dass er möglicherweise weiterhin erheblichen Einfluss auf den Entscheidungsprozess des Unternehmens ausüben wird.

Diese Ankündigung erfolgt nach mehr als einem Tag des Schweigens über die Umfrage nach ihren Ergebnissen. Am Montag, nachdem mehr als 17 Millionen Nutzer abgestimmt hatten – 57,5 ​​% von ihnen sagten, Musk solle aufhören – ging der milliardenschwere CEO nur indirekt auf die Ergebnisse ein. Er schlug vor, dass zukünftige Twitter-Umfragen auf Benutzer von Twitter Blue, dem Abonnementdienst des Unternehmens, beschränkt werden könnten.

Musks Umfrage, in der Benutzer gefragt wurden, ob er als CEO zurücktreten sollte, folgte einer Gegenreaktion auf Twitter Plötzliche Suspendierung vieler Journalisten Wer darüber berichtet, sowie die Entscheidung von Twitter Um Links zu anderen Social-Media-Plattformen zu blockieren und wieder freizugeben Darunter Facebook, Instagram und Mastodon, ein schnell wachsender Twitter-Konkurrent, dessen Größe sich seit Oktober mehr als verdoppelt hat.

Musks kurze Amtszeit als CEO führte zu weitreichenden und manchmal unberechenbaren Veränderungen bei einem der einflussreichsten Social-Media-Unternehmen der Welt.

Unter ihm hat Twitter entlassen – vorübergehend entlassen die Mehrheit seiner Mitarbeiter, Die besten EinzelwerbetreibendenEr begrüßte Ex-Präsident Donald Trump Kehre zur Plattform zurück Nach seiner Suspendierung nach den Unruhen vom 6. Januar im Capitol W Freigegebene interne Kommunikation an Reporter über die Aktivitäten von Twitter, bevor Musk das Unternehmen übernahm.

Siehe auch  Asiatische Aktien fielen auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren, der Euro rückte aufgrund von Wachstumsängsten näher an den Dollar heran

Musk zwang die verbliebenen Mitarbeiter zur Übernahme versprechen in ihrer Arbeit „extrem rigoros“ zu werden, und Hör auf zu erzwingen Twitters Richtlinie gegen Fehlinformationen über das COVID-19-Virus.

Im Laufe der Tage startete Twitter und war dann gezwungen, den Start abzubrechen, eine bezahlte Überprüfungsfunktion, die vorhanden war sofort manipulieren Durch satirische Berichte, die sich als große Marken, Sportler und andere verifizierte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens auf der Plattform ausgeben.

Musks Vorliebe für große Produktänderungen auf der Grundlage von wenig mehr als informellen Twitter-Umfragen hat seinen improvisierenden und privaten Managementstil unterstrichen. Doch dieser Ansatz stößt bei vielen Twitter-Nutzern auf zunehmende Kritik. Letzte Woche suspendierte Twitter mehrere Journalisten, die berichtet hatten, Musk habe ein Konto, das sein Flugzeug verfolgt, dauerhaft gesperrt.

Die wachsende Kritik an Musk gipfelte in der Umfrage vom Sonntag, die als effektive, wenn auch unwissenschaftliche Umfrage zu Musks Umgang mit dem Unternehmen diente, seit er den Twitter-Kauf Ende Oktober abgeschlossen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert