Eine weitere Netflix-Produktion wurde gestohlen, diesmal am Set von „Lupin“.

Netflix wurde innerhalb von zwei Tagen Opfer von zwei massiven Raubüberfällen am Set. vielfältig Es wurde berichtet. Am 24. Februar betrug der Wert der antiken Requisiten 200.000 Dollar Angeblich gestohlen Nachdem die Diebe in die bei der Produktion verwendeten Fahrzeuge eingebrochen waren die Krone. Und nur einen Tag später brachen 20 Diebe mit verhüllten Gesichtern in eine Gruppe ein Lupine Während Star Omar Sy filmte und Ausrüstung im Wert von 300.000 Euro (333.000 US-Dollar) bekam.

Die Lupine Der Überfall ereignete sich in einem Vorort nordwestlich von Paris namens Nanterre. Berichten zufolge zündeten die Diebe mörserähnliche Feuerwerkskörper, bevor sie mit der Ausrüstung entkamen. Er fügte hinzu: „Am 25. Februar ereignete sich während der Dreharbeiten zum kommenden Film ein Unfall [part 3] Jahreszeit LupineNetflix bestätigte dies vielfältig. „Unserer Crew und Crew geht es gut und es gab keine Verletzungen.“ Die Behörden von Nanterre leiteten eine Untersuchung ein.

Lupine Es ist nach Netflix der zweitgrößte internationale Erfolg Tintenfisch-Spiele Es trug dazu bei, einen Produktionsboom in der französischen Hauptstadt auszulösen, zusammen mit Serien wie Emily in Paris Und das Rufen Sie meinen Agenten an. Neulich Frankreich Dekret Streaming-Dienste wie Netflix und Disney+ müssen mindestens 25 Prozent der im Land erzielten Einnahmen in die heimische Produktion reinvestieren.

Sy spielt erneut Assane Diop, eine Figur, die auf dem edlen Arsène Lupin-Dieb/Ermittler-Kostüm basiert, das vom französischen Autor Maurice Leblanc entwickelt wurde. Einige Stunden nach dem Angriff trat C bei den französischen Cesar Awards auf, um seinen 10. Geburtstag zu feiern greifbar (Unberührbare).

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.