Ed Sheeran sagt seine Show in Las Vegas im Allegiant Stadium ab, die auf Ende Oktober verschoben wurde

Auf diesem Archivfoto tritt Ed Sheeran auf der Bühne während des Jingle Ball 2021 auf iHeartRadio 102.7 KIIS FM auf, präsentiert von Capital One im The Forum am 3. Dezember 2021 in Los Angeles, Kalifornien. (Foto von Emma McIntyre/Getty Images für iHeartRadio)

LAS VEGAS (KLAS) – Der Grammy-preisgekrönte Singer-Songwriter Ed Sheeran hat seine Show in Las Vegas im Allegiant Stadium am Samstag weniger als eine Stunde vor Beginn der Show abgesagt, heißt es in einer Erklärung des Künstlers auf Instagram.

Gegen 17:30 Uhr Sheeran postete auf seinem Instagram-Account eine teilweise Erklärung„Ich kann nicht glauben, dass ich das schreibe, aber beim Hochladen unserer Vegas-Show sind einige Herausforderungen aufgetreten Ich könnte es ändern.


Sheeran gab bekannt, dass die Show auf Samstag, den 28. Oktober, verschoben wird und alle gekauften Tickets für diesen Tag gültig sein werden.

Gegen 17 Uhr, Allegiant Stadium Es wurde in X angekündigt Die Einlassöffnungen werden sich „erheblich verzögern“ und die aktualisierte Öffnungszeit der Türen wird 17:30 Uhr sein

Nach Angaben der Feuerwehr von Clark County wurden mehrere Personen aufgrund hitzebedingter Probleme im Allegiant Stadium behandelt und entlassen. Eine Person wurde aufgrund von Hitzeproblemen in ein örtliches Krankenhaus transportiert.

Siehe auch  Rachel Levis nennt Tom Sandoval „verabscheuungswürdig“, weil er sie betrogen und Ariana Madix manipuliert hat, bevor es zu einem schockierenden Betrugsskandal kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert