Dogecoin long oder short? Dies ist die Position der Händler, nachdem DOGE um 13 % gefallen ist

  • Die meisten Händler entscheiden sich trotz der Währungsbewegung für bullische Wetten
  • Der Anstieg von DOGE auf 0,29 $ ist dank einer Marktkorrektur nun ins Stocken geraten

Die Marktanalyse von AMBCrypto ergab, dass Händler Dogecoin optimistisch gegenüberstehen [DOGE]Trotz ihrer jüngsten Probleme. Zuvor schien sich DOGE in Richtung 0,30 $ zu bewegen. Allerdings verharrte der Preis mehrere Wochen lang zwischen 0,18 und 0,22 US-Dollar. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist der Preis nach einem Rückgang von 13 % auf 0,17 US-Dollar gefallen, da Bitcoin in den letzten 12 Stunden mehr als 5 % seines Wertes verloren hat.

Allerdings sind die Informationen von Lang/Kurz-Verhältnis Er verriet, dass die Entwicklung die Händler nicht störte. Tatsächlich lag das 24-Stunden-Kauf-/Verkaufsverhältnis von Dogecoin laut Coinglass-Daten bei 1,02.

Das Kauf-/Verkaufsverhältnis ist ein wichtiges Maß zur Überprüfung der Stimmung von Futures-Händlern. Ein Wert unter 1 zeigt die Dominanz von Shorts. Andererseits deuten Werte über 1 auf eine bullische Stimmung und mehr Long-Positionen hin.

Dogecoin-Händler setzen bullische Wetten auf die Münze

Quelle: Coinglas

DOGE ist noch nicht bereit

Leider wird die Stimmung allein DOGE nicht aus seiner engen Handelsspanne herausbringen. Aus diesem Grund hat AMBCrypto andere Indikatoren untersucht. Open Interest (OI) war einer der von uns bewerteten Indikatoren.

OI überwacht Informationen zur Liquidität und zum Interesse an bestimmten Verträgen auf dem Markt. Dies hilft Händlern, Trends und mögliche Bewegungen zu verstehen. Ein Anstieg des OI deutet darauf hin, dass die Marktteilnehmer ihre Nettopositionen erhöhen.

In diesem Fall waren die Käufer aggressiver als die Verkäufer. Wenn umgekehrt der OI sinkt, geschieht das Gegenteil.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung KI-Dogecoin Trotz der jüngsten Marktkorrektur waren es 1,29 Milliarden US-Dollar. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Nettopositionen der Händler trotz der Marktvolatilität ziemlich stabil waren.

Siehe auch  Aktien purzeln mit Fed-, Gewinn- und Beschäftigungsdaten an Deck

Daher kann der Einfluss auf den Preis, abgesehen von externen Faktoren, minimal sein. Wenn der OI hält und sich der Markt stabilisiert, könnte DOGE seinen Aufwärtstrend wieder fortsetzen und möglicherweise versuchen, über 020 $ und dann über 0,25 $ zu klettern.

Offenes Interesse an Dogecoin deutet auf eine Konsolidierung hin

Quelle: Coinglas

Andererseits könnte ein signifikanter Schlusskurs der Nettopositionen diese Vorhersage zunichte machen und DOGE könnte weiter auf dem Chart fallen.

Ruhe vor Chaos?

Aus technischer Sicht zeigte der DOGE/USD-Chart, dass die Dynamik der Währung nachgelassen hat, insbesondere nach der jüngsten marktweiten Korrektur. Tatsächlich ist der Relative Strength Index (RSI) der Kryptowährung unter seinen Mittelwert von 0,50 gefallen.

Ebenso haben die gepunkteten Markierungen des Parabolic SAR-Indikators ihre Position an der Spitze der Preiskerzen verändert – ein sehr bärisches Zeichen.


Ist Ihr Portemonnaie grün? Schauen Sie sich den Gewinnrechner von Dogecoin an


Wenn sich der Markt von selbst stabilisiert, hat DOGE das Potenzial, seinen Abwärtstrend zu stoppen und die Konsolidierungsphase zu verlassen. Allerdings dürfte der Altcoin in den nächsten Tagen weiterhin innerhalb der aktuellen Preisspanne gehandelt werden.

Eine positive Marktstimmung und höhere Kapitalzuflüsse könnten zu höheren Zinssätzen führen. Auch ein Tweet von Elon Musk könnte Abhilfe schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert