Direkte Ankündigungen: Russland besetzt die Ukraine

Die ukrainische Abgeordnete Lesia Vasylenko spricht mit CNN auf einem Flug aus der Ukraine am 25. Februar. (CNN)

Die ukrainische Gesetzgeberin Lesia Vasylenko wurde am Freitag durch das Geräusch von Flugzeugen unterbrochen, als sie die internationale Gemeinschaft aufforderte, zu helfen.

„Wenn es so weitergeht wie jetzt, wenn diese Luftangriffe stattfinden, werden Panzer rollen, die Ukraine wird nicht lange gegen eine so große russische Besatzung bestehen können, wir brauchen Hilfe“, sagte er CNN aus Kiew. Er sagte, dass weitere Sanktionen erforderlich seien und dass mehr Waffen in der Ukraine benötigt würden und dass der Luftraum des Landes geschlossen werden sollte.

Sie stand eine Weile da und blickte in die Kamera vor ihrem Fenster. „Entschuldigung … während wir hier sprechen, flogen mehrere Flugzeuge in Richtung Stadt. Und wir wissen aus der Rede des Präsidenten vor wenigen Minuten, dass die Luftangriffe sofort beginnen werden“, sagte er. Ein Geräusch im Hintergrund.

„Wir haben das alle satt, weil wir Hubschrauber haben, wir haben Flugzeuge, Kampfflugzeuge, die die ganze Zeit fliegen. Und jedes Mal, wenn wir ein Geräusch hören, als würde es aus dem Fenster schauen, wohin fliegt es? Wird es treffen oder verfehlen? ?“

Trotz der Befürchtungen habe er Vertrauen in das „ukrainische Militär und das ukrainische Volk“.

„Die Menschen hier sind mutig und nicht bereit, ihr Land aufzugeben“, sagte er. „Wir wollen nicht unter der Herrschaft von irgendjemandem leben. Wir sind freie Menschen. Wir haben für unsere Freiheit gekämpft. Unsere Männer und Frauen sind für diese Freiheit gestorben.“

Siehe auch  Norwegen: Bei einer Schießerei in einem schwulen Hostel in Oslo vor der Pride-Parade sind mindestens zwei Menschen getötet worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.