Die echten Hausfrauen von Beverly Hills machen eine Pause! Andy Cohen bestätigt, dass die Show vorübergehend ausgesetzt wird

Die echten Hausfrauen von Beverly Hills machen eine Pause! Andy Cohen hat bestätigt, dass die Show nach einer kontroversen Saison mit Kathy Hilton und Lisa Rinna pausiert und 2023 wieder aufgenommen wird

Die Real Housewives of Beverly Hills werden etwas langsamer.

sagte einer der Produzenten der Show, Andy Cohen, 54 e! Nachrichten dass die in Los Angeles ansässige Reality-TV-Show eine „minütige“ Pause einlegen wird.

Der Moderator der Talkshow hat nicht verraten, warum die Serie – mit Kathy Hilton und Lisa Rinna – nicht wie gewohnt gedreht wird.

Warten Sie eine Minute: Bravo-Chef Andy Cohen, 54, sagte E! News, dass die in Los Angeles ansässige Reality-Show aus der Luft gehen und die Dreharbeiten im Jahr 2023 wieder aufnehmen wird

Der ausführende Produzent sagte E! Nachrichten.

„Und dann werden wir im neuen Jahr wieder mit ihnen filmen“, fügte er hinzu.

Er gab nicht bekannt, welche Hausfrauen für die nächste Saison zurückkehren werden.

Dramatische Wiedervereinigung: Der Talkshow-Moderator hat nicht verraten, welche Hausfrauen nach der umstrittenen letzten Staffel zurückkehren werden

Dramatische Wiedervereinigung: Der Talkshow-Moderator hat nicht verraten, welche Hausfrauen nach der umstrittenen letzten Staffel zurückkehren werden

Die letzte Staffel umfasste: Kyle Richards, Lisa Rinna, Crystal Kong Minkoff, Erica Jane, Dorit Kemsley, Garcelle Bovis, Sutton Strack und Kathy Hilton in der „Friend“-Besetzung.

Dies kommt nach einer besonders kontroversen Staffel nach dem Drama, das sich während der Reise der Besetzung nach Aspen, Colorado, ereignete.

Kathy Hilton, 63, hat Bravo ein Ultimatum gestellt und gesagt, dass sie nicht zu RHOBH zurückkehren wird, es sei denn, Lisa Rinna, 59, und Erica Jean, 51, werden aus der Besetzung entfernt.

Im Oktober sagte Hilton gegenüber TMZ, dass die beiden „Mobber“ seien und „jeden unter den Bus werfen würden“.

„Ich sagte, ich wäre nur bereit, zurückzukommen, wenn es die Besetzung wäre“, erklärte der Hilton-Chef [changed].

„Wenn es genau dasselbe wäre, wäre es nie passiert“, fügte der Reality-Star hinzu. „Weil ich das Gefühl habe, dass sie zwei Tyrannen sind und viele andere Mädchen erschrecken.“

Bleiben Sie dran: Während Bravo diese Probleme mit der Besetzung ausarbeitet, teilte der ausführende Produzent Zeitpläne und Pläne für andere Spin-offs innerhalb des Franchise

Bleiben Sie dran: Während Bravo diese Probleme mit der Besetzung ausarbeitet, teilte der ausführende Produzent Zeitpläne und Pläne für andere Spin-offs innerhalb des Franchise

Bei der RHOBH-Wiedervereinigung der 12. Staffel kam es zu weiteren Dramen und führte zu einem Streit zwischen den Hausfrauen.

Während Bravo diese Probleme mit der Besetzung ausarbeitete, teilte Cohen Zeitpläne und Pläne für andere Spin-offs innerhalb des Franchise.

„Wir drehen The Real Housewives of New York City, worauf ich mich freue, und dann werden wir Legacy starten“, sagte der Produzent.

Cohen teilte auch mit, dass The Real Housewives of Salt Lake City „mitten in der Gangstersaison“ ist.

Staffel 3 sollte Anfang 2023 enden, ähnlich wie The Real Housewives of Potomac – das derzeit ausgestrahlt wird und auf eine „großartige Staffel“ zusteuert.

Er sagte den Fans, sie sollten 2023 mit „mehr Ultimate Girls Trips“ rechnen. Staffel 3 wird zu Peacock zurückkehren.

Anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.