Die Dodgers sollen Freddy Freeman „einen großen Schubs gegeben“ haben

19:32 Uhr: Morosi Addieren Dass Freeman voraussichtlich innerhalb der nächsten 24 Stunden eine Entscheidung treffen wird und dies bereits heute Abend tun könnte.

19:04 Uhr: Die Dodgers machen einen „starken Vorstoß“ für den ersten Basisspieler Freddy FreemannJon Morosi von MLB.com berichtet (Twitter-Link). Morosi fügt hinzu, dass Los Angeles offiziell ein Angebot auf den Tisch gelegt hat.

Freeman gehört zu den besten Free Agents auf dem Markt, und es wird allgemein erwartet, dass er nach Ablauf der Vertragslaufzeit schnell unterschreiben wird. Die Dodgers gehören zu den Teams, die mit dem NL MVP 2020 in Verbindung gebracht wurden, ebenso wie die Braves, Yankees, Blue Jays und – am ungewöhnlichsten – Rays.

Viele haben lange spekuliert, dass Freeman, ein Mutiger, der seine Karriere überspannt hat, einen langfristigen Vertrag mit Atlanta erneut unterzeichnen würde. Die Rufe nach den Braves, ihn bei sich zu behalten, waren besonders stark, nachdem der Club im November seinen Weltmeistertitel gewonnen hatte. Freeman spielte natürlich eine große Rolle bei Atlantas erstem Turnier seit 26 Jahren; Nachdem die OPS in der regulären Saison 0,300/0,393/0,503 erreicht hatten, erzielten sie in allen drei Qualifikationsrunden über 0,990 Punkte.

Berichten zufolge waren die Braves jedoch nicht bereit, dem 32-jährigen First Baseman ein garantiertes sechstes Jahr anzubieten. Freeman würde sich vor der Schließung mit niemandem einigen, und während der gesamten Entlassung kursierten Gerüchte, dass er und der Club in unterschiedliche Richtungen gehen könnten. An Interesse an Freemans Diensten mangelte es nicht, und die Braves hatten zumindest die Möglichkeit in Betracht gezogen, gegen einen A.-Stern einzutauschen Matt Olson oder Unterschrift Antonius Rizzo als Notfallpläne.

Siehe auch  Zahlen hinter der Dominanz der Toronto Blue Jays über die Boston Red Sox

Natürlich würde Freeman ihn am Ende nicht aus der Sperre lassen. Es ist keine Überraschung, dass die Dodgers eine ernsthafte fünfmalige All-Star-Meisterschaft bereisen. Atlanta kann versuchen, sich erneut zu pushen, und es gibt keinen Hinweis darauf, dass eine Einigung zwischen Freeman und Los Angeles unmittelbar bevorsteht.

Die ersten fundamentalen Marktzahlen werden in den kommenden Tagen und Wochen einiges bewegen. Freeman und Rizzo müssen noch unterschreiben. Es wird allgemein angenommen, dass die A’s Olson vor Beginn der Saison bewegen werden, da sie angeblich versuchen, die Gehälter zu kürzen. Die Yankees wurden in dieser Nebensaison mit ihren ersten Basis-Upgrades in Verbindung gebracht, die 2020 zu einem Homerun-Champion machen könnten. Lukas Voigt Auch ein realistischer kommerzieller Filter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.