Die Demontage von Mac Studio zeigt aufrüstbaren SSD-Speicher

Während max tech zerlegen Bei Mac Studio entdeckte Channel-Moderator Max Yuryev etwas Interessantes über Apples neue Hardware: zwei SSD-Anschlüsse. Dies kann bedeuten, dass Mac Studio gespeichert ist Er ist Immerhin erweiterbar.

Und es gibt noch mehr gute Nachrichten: Der Zugriff auf die SSD-Steckplätze scheint relativ einfach zu sein – im Video entfernt Yuryev die Gummistrebe des Studio, um vier Schrauben freizulegen, die die Unterseite des Gehäuses verbinden. Nachdem Yuryev diese Platine entfernt hatte, entdeckte er zwei SSD-Ports, die sich unter dem Mac Studio-Netzteil befanden und auf die er zugegriffen werden kann, ohne das Gerät weiter auseinander zu nehmen (5:46).

Während Yuryev das Studio weiter abbaut, das Netzteil und die Aluminiumhalterung entfernt, schaut er sich die SSD-Ports genauer an (8:24). Auf den ersten Blick sagt er, dass die Anschlüsse denen seines 2019er Mac Pro ähneln, aber als er versucht, die SSD seines Mac Pro hochzufahren, passt es nicht ganz. Apple SSD-Kit für Mac Pro Wir luden ein Benutzer ersetzen ihre vorhandene SSD One unterstützt eine Speicherkapazität von bis zu 8 TB.

Laut Apple können Benutzer nicht auf den Mac Studio-Speicher zugreifen.
Bildschirmfoto: ein Apfel

Aber wie Yuryev betont, Apples Hinweis auf Mac Studio-Produktseite Es steht unverhohlen, dass Benutzer nicht auf den Gerätespeicher zugreifen können. In der Apple-Notiz heißt es: „Der Benutzer kann nicht auf den Mac Studio-Speicher zugreifen“. „Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie in Zukunft möglicherweise mehr Speicher benötigen, sollten Sie eine Konfiguration mit höherem Speicher in Erwägung ziehen.“

Mac Studio kann mit bis zu 8 TB internem Speicher konfiguriert werden; Das Standardmodell mit 512 GB SSD-Speicher kostet 1.999 US-Dollar, und 8 TB fügt zusätzliche 2.400 US-Dollar hinzu. Während der interne Speicher des Studio möglicherweise irgendwann aufgerüstet werden kann, ist es erwähnenswert, dass es keine Möglichkeit gibt, ihn nach dem Kauf des Geräts aufzurüsten, da der RAM in den M1-Chip von Apple integriert ist.

Es ist unklar, ob wir in Zukunft ein ähnliches DIY-SSD-Installationskit für Mac Studio erhalten werden, da der Wortlaut von Apple darauf hindeutet, dass diese Arbeit möglicherweise von einem Fachmann ausgeführt werden soll. Apple erlaubt dem Benutzer derzeit, Dateien mitzubringen iMac Pro für Apple Stores Oder autorisierte Dienstanbieter, um mehr RAM hinzuzufügen – aber das hält technische Reparaturwerkstätten natürlich nicht davon ab Sie tun es selbst Mit Komponenten von Drittanbietern (z. B. angeboten von Mac OWC Part Provider).

Siehe auch  Todd Howard bestätigt, dass Fallout 5 nach The Elder Scrolls 6 kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.