Der Verkauf von Hall & Oates bleibt aufgrund der Regeln eines Richters zum „ultimativen Partnerschaftsverrat“ auf Eis gelegt.

Der Richter wird entscheiden Halten Sie den geplanten Handelsverkauf auf Eis, während die Bandkollegen Darryl Hall und John Oates daran arbeiten, eine Einigung zu erzielen.

Eine einstweilige Verfügung in Halls Klage hindert Oats daran, seine Hälfte seines Unternehmens, Whole Oats Enterprises, zu verkaufen, bis ein Schiedsrichter die Angelegenheit anhört, oder am 17. Februar.

Während Hall und Oats am Donnerstag nicht vor Gericht erschienen, argumentierten Anwälte in ihrem Namen über die Entscheidung des Gitarristen, die Hälfte seines Anteils an Whole Oats Enterprises an Primary Wave Music zu verkaufen.

Der Verkauf wurde vorübergehend gestoppt, während ein Schlichter den Streit zwischen Mitgliedern der Rockband Hall & Oates beilegt.

Hall & Oates-Sänger Darryl Hall hat eine einstweilige Verfügung gegen Bandkollegen John Oates erlassen

Weder Darrell Hall noch John Oates erschienen am Donnerstag vor Gericht. (Getty Images/Getty Images)

„Man kann nicht die Hälfte der Partnerschaft ohne die Zustimmung der anderen Partei an einen Dritten verkaufen, und das ist selbstverständlich wahr“, sagte Halls Anwältin Christine Lepera vor Gericht.

Tim Warnock, Oates‘ Anwalt, sagte, Halls Behauptungen, dass Oates hinter seinem Rücken gehandelt habe, seien unwahr.

„Herr Oates setzte seine Arbeit genau so fort, wie es ihm gestattet war“, sagte Warnock und verwies dem Richter auf den gemeinsamen Arbeitsvertrag, der in diesem Fall unter Verschluss bleibt. „Mr. Hall hätte das Gleiche auch selbst tun können.“

In den am Mittwoch eingereichten Gerichtsdokumenten warf Hall Oates „Verrat an der absoluten Partnerschaft“ vor und sagte, sein Bandkollege habe versucht, seinen Anteil an einem Joint Venture ohne Halls Erlaubnis zu verkaufen. Laut Gerichtsakten von Hall umfasst das fragliche Joint Venture die Marken, die persönlichen Namens- und Bildrechte von Hall & Oates, registrierte Lizenzeinnahmen, die Website und Social-Media-Vermögenswerte.

Siehe auch  Josh Gad sagt seine Broadway-Show wegen eines „medizinischen Notfalls“ ab, kehrt aber nach der Behandlung zur Abendshow zurück

Nachdem Hall am 9. November versucht hatte, ein Schlichtungsverfahren einzuleiten, beschloss er, dies zu tun Reichen Sie eine separate Klage ein Er beantragte eine einstweilige Verfügung, um Oats daran zu hindern, seinen Anteil an Whole Oats Enterprises zu verkaufen. Das Unternehmen wird von beiden Musikern geleitet.

Die einstweilige Verfügung, die am 17. November erlassen wurde, verbietet Oates, seinen Anteil an Primary Wave Music zu verkaufen, bevor sich ein Schiedsrichter zu Wort meldet oder bis die einstweilige Verfügung abläuft, wie aus den von FOX Business erhaltenen Gerichtsdokumenten hervorgeht.

Mittlerweile sei ein Schlichter zur Schlichtung des Streits ausgewählt worden, teilten die Anwälte beider Anwälte am Donnerstag vor Gericht mit.

Eine einstweilige Verfügung gegen Sänger Darryl Hall verbietet den geplanten Verkauf von Werken des Bandmitglieds John Oates

Darryl Hall und John Oates posieren für ein Selfie

Darryl Hall verklagte John Oates, nachdem der Gitarrist versucht hatte, die Hälfte ihres Joint Ventures zu verkaufen. (Getty Images/Getty Images)

Der Rechtsstreit begann laut Gerichtsakte am 16. November, als Hall in Nashville, Tennessee, eine Klage gegen Oates einreichte. Die Klage wird per Gerichtsbeschluss besiegelt, wird aber in der Kategorie „Vertrag/Schulden“ aufgeführt. Die einstweilige Verfügung wurde am 24. November erlassen.

Die beiden Männer gründeten eine Pop-Rock-Band Hall und Oates Obwohl sie sich nie offiziell trennten, traten sowohl Hall als auch Oates in den 1970er Jahren noch jahrelang als Solokünstler auf.

Hall & Oates veröffentlichten 1972 ihr Debütalbum „Whole Oats“. Seit ihrem Debüt haben sie 18 Studioalben veröffentlicht und sechs Singles aufgenommen. Zu den besten Songs von Hall & Oates gehören „Rich Girl“, „Maneater“ und „You Make My Dreams“.

Siehe auch  Donkey-Star Bam Margera stellt sich wegen eines mutmaßlichen Angriffs der Polizei

Laut Variety tourten die beiden im Oktober 2022 gemeinsam.

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Klicken Sie hier für weitere Unterhaltungsnachrichten

Darryl Hall und John Oates

Die einstweilige Verfügung von Darryl Hall hat den geplanten Unternehmensverkauf von John Oates blockiert. (Getty Images/Getty Images)

Hall erklärte in einem Interview im Jahr 2022, dass es eine Trennung zwischen ihm und Oates gegeben habe.

„Glauben Sie, dass John Oates mein Partner ist? Er ist mein Geschäftspartner“, sagte Hall während eines Auftritts bei „Sie denken, John Oates ist mein Partner?“ Bill Maher Zufälliger Club-Podcast. „Er ist nicht mein kreativer Partner.“

„John und ich sind Brüder, aber wir sind keine kreativen Brüder. Wir sind Geschäftspartner. Wir haben zusammen Platten namens „Hall & Oates“ gemacht, aber wir waren immer sehr getrennt, und das ist etwas, das mir wirklich wichtig ist.“ „

Klicken Sie hier, um mehr über Fox Business zu erfahren

Darryl Hall und John Oates spielen Gitarre

Daryl Hall und John Oates veröffentlichten 1972 ihr erstes Album. (Getty Images/Getty Images)

Hall nutzte das Beispiel des Bandsongs „Kiss on My List“, um zu demonstrieren, wie unverbunden die beiden waren. Während Oates auf dem Track als Co-Produzent aufgeführt ist, wird er nicht als Songwriter aufgeführt.

„Ich habe alles gemacht [harmonies]„Das ist es“, sagte Hall.

Holen Sie sich FOX Business für unterwegs, indem Sie hier klicken

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert