„Der Präsident der Vereinigten Staaten hat den Krieg zwischen Deutschland und Frankreich erwischt“, prognostiziert Putins Berater

Dmitri Medwedew, ein Putin-Anhänger, sagte voraus, dass der amerikanische Bürgerkrieg dazu führen würde, dass Musk Präsident wird. (eine Datei)

Der frühere russische Präsident Dmitri Medwedew, ein Erztreuer von Wladimir Putin, der diese Woche einen neuen Job bekommen hat, sagte einen Krieg zwischen Deutschland und Frankreich im nächsten Jahr und einen Bürgerkrieg in den Vereinigten Staaten voraus, der dazu führen würde, dass Elon Musk Präsident wird.

Medwedew, stellvertretender Leiter von Putins beratendem Sicherheitsrat, diente während der vierjährigen Amtszeit, als Putin das Amt des Premierministers übernahm, als Präsident. Und er scheint gesehen zu haben, wie sein Vermögen im Kreml gewachsen ist, der am Montag sagte, er würde jetzt als Putins Stellvertreter in einem Gremium dienen, das die Militärindustrie überwacht.

In seiner Liste der Vorhersagen für 2023, die er auf seinen persönlichen Telegram- und Twitter-Konten veröffentlichte, sagte er auch die Rückkehr Großbritanniens in die Europäische Union voraus, die wiederum zusammenbrechen würde.

Musk, der Tesla-Chef, dem jetzt Twitter gehört, reagierte auf den Vorschlag, dass er als Präsident der Vereinigten Staaten auftritt, indem er zurück twitterte: „Epic thread!!“ , obwohl er auch einige von Medwedews Vorhersagen kritisierte. Medwedew hat Musk in der Vergangenheit dafür gelobt, dass er vorgeschlagen hat, das Territorium der Ukraine in einem Friedensabkommen an Russland abzutreten.

Seit Russlands Invasion in der Ukraine am 24. Februar hat sich Medwedew als extravaganter Falke neu erfunden, den Konflikt in apokalyptischen religiösen Begriffen umrahmt und die Ukrainer als „Kakerlaken“ in einer Sprache bezeichnet, die Kiew als offen völkermörderisch bezeichnet. Letzte Woche stattete er China einen seltenen Auslandsbesuch ab und führte außenpolitische Gespräche mit Präsident Xi Jinping.

Siehe auch  Putin verschärft den Griff auf die Ukraine und Russland mit dem Kriegsrecht

Der Politikexperte Vladimir Pastukhov sagte, Medwedews ausgesprochene Persönlichkeit des öffentlichen Lebens scheine seinen Chef bevorzugt zu haben.

„Medwedews Telegram-Posts haben mindestens einen Leser und tatsächlich einen Bewunderer gefunden: Putin“, schrieb Pastukhov, Professor für Politikwissenschaft am University College London, in seinem eigenen Telegramm.

(Mit Ausnahme der Überschrift wurde diese Geschichte nicht von den NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und über einen syndizierten Feed veröffentlicht.)

Ausgewähltes Video des Tages

Vor laufender Kamera springt ein Leopard über einen Zaun und attackiert ein Auto in Assam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert