Der Perseiden-Meteorschauer wurde an der Küste Oregons eingefangen

Der Portland-Fotograf Jay Shah besuchte am Samstagabend am 12. August 2023 das Schiffswrack der Peter Iredale im Fort Stephens State Park entlang der Nordwestküste Oregons, um den Perseiden-Meteorschauer während seines Höhepunkts einzufangen. Seine Fotos aus der Dusche fingen Sternschnuppen, die Milchstraße, leuchtende Biolumineszenz und ein Schiff am Horizont ein, das einem Sonnenuntergang ähnelte.

Portland-Fotograf Jai Shah Er besuchte am Samstagabend das Schiffswrack der Peter Iredale im Fort Stevens State Park an der Nordwestküste Oregons, um den Perseiden-Meteorschauer während seines Höhepunkts einzufangen. Seine Fotos aus der Dusche fingen Sternschnuppen, die Milchstraße, leuchtende Biolumineszenz und ein Schiff am Horizont ein, das einem Sonnenuntergang ähnelte.

Shah betont, dass er nur Einzelaufnahmen mit Langzeitbelichtung macht. Er sagte auch, dass in der Nacht, in der er die Bilder machte, überall auf seinen Schuhen Biolumineszenz geleuchtet habe.

Die National Oceanic and Atmospheric Administration geht derzeit davon aus, dass der Himmel über Oregon auf dem Höhepunkt des Meteoritenschauers heute Abend klar oder größtenteils klar sein wird.

Finden Sie heraus, wo Sie den Perseiden-Meteorschauer in Oregon beobachten können.

Klicken Sie hier, um mehr über das Schiffswrack von Peter Iredale zu erfahren.

Bild oben:

  • Aufgenommen am 12. August 2023 um 22:39 Uhr.
  • Kamera: Sony Alpha 7 IV.
  • Objektiv: FE 24 mm F1,4.
  • Belichtung: 15 Sekunden.
  • ISO: 3200
  • Blende: f/1,6
Der Portland-Fotograf Jay Shah besuchte am Samstagabend am 12. August 2023 das Schiffswrack der Peter Iredale im Fort Stephens State Park entlang der Nordwestküste Oregons, um den Perseiden-Meteorschauer während seines Höhepunkts einzufangen. Seine Fotos aus der Dusche fingen Sternschnuppen, die Milchstraße, leuchtende Biolumineszenz und ein Schiff am Horizont ein, das einem Sonnenuntergang ähnelte.

Bild oben:

  • Aufgenommen am 12. August 2023 um 22:27 Uhr.
  • Kamera: Sony Alpha 7 IV.
  • Objektiv: FE 24 mm F1,4.
  • Belichtung: 20 Sekunden.
  • ISO: 3200
  • Blende: f/1,6

Entfliehen Sie der Lichtverschmutzung

Wo sind die dunkelsten Flecken in Oregon? Die interaktive Karte unten zeigt das durch menschliche Aktivitäten in der Nacht erzeugte Licht sowie sechs empfohlene Standorte für die Beobachtung des Nachthimmels.

Wenn Sie über einen der Links auf unserer Website ein Produkt kaufen oder sich für ein Konto registrieren, erhalten wir möglicherweise eine Entschädigung. Durch das Surfen auf dieser Website können wir Ihre Daten gemäß unserer Website an unsere Social-Media-Partner weitergeben Datenschutzrichtlinie.

Siehe auch  Boeings Raumschiff Starliner steht Astronauten offen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert