Der öffentlich-rechtliche kanadische Sender verlässt Twitter und tritt den US-Medien bei

Die Canadian Broadcasting Corporation (CBC) hat angekündigt, dass sie die Veröffentlichung von Inhalten auf Twitter einstellen wird, die Elon Musk gehört, und sich anderen Medienunternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten anschließt.

Unser Journalismus ist fair und unabhängig. Etwas anderes vorzuschlagen ist falsch. Aus diesem Grund haben wir unsere Twitter-Aktivitäten pausiert“, sagte CBC schrieb er in einem Tweet Montags.

Twitter hat CBC zusammen mit anderen Medien, die öffentliche Mittel erhalten haben, mit einem „von der Regierung finanziert“-Tag auf ihrem Konto getroffen, das mehr als 32.000 Follower angehäuft hat.

Gemäß der Twitter-RichtlinieStaatlich finanzierte Medienunternehmen sind definiert als Unternehmen, bei denen die Regierung einen Teil oder die gesamte Finanzierung für das Unternehmen bereitstellt und die in unterschiedlichem Maße an redaktionellen Inhalten beteiligt sein können.

„Twitters eigene Richtlinie definiert staatlich finanzierte Medien als Fälle, in denen „die Regierung in unterschiedlichem Maße an redaktionellen Inhalten beteiligt sein kann“, was eindeutig nicht für CBC/Radio-Canada gilt“, sagte die CBC in einer Twitter-Antwort letzten Hashtag der Social-Media-Plattform für ihre Accounts.

CBC/Radio-Canada wird im Allgemeinen durch die parlamentarische Akkreditierung finanziert, über die alle Mitglieder des Parlaments abstimmen. CBC fügte hinzu: „Seine redaktionelle Unabhängigkeit ist im Rundfunkgesetz gesetzlich geschützt, wie wir in unserer Erklärung letzte Woche sagten.“

CBC folgte anderen Medien wie PBS und NPR, die Twitter nicht mehr nutzten, nachdem Musk die Labels „staatlich finanziert“ und „staatliche Medien“ auf ihren Konten angebracht hatte.

Siehe auch  Golden Ears Park: Nach einer 54-stündigen Suche wurde ein vermisster kanadischer Teenager gefunden

NPR war der erste, der seine Entscheidung letzte Woche bekannt gab und sagte, dass es seinen Twitter-Konten erlauben würde, den Betrieb einzustellen und nicht mehr auf der Social-Media-Plattform zu posten, als Reaktion darauf, dass Twitter einer Reihe von Medien, die einige erhalten, das Label „Staatsmedien“ hinzugefügt hat öffentliche Finanzierung.

Anschließend ließ Twitter das Tag „staatlich“ fallen und änderte es in „staatlich finanziert“, nachdem die Entscheidung auf breiten Widerstand gestoßen war. In einer Erklärung sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Karen Jean-Pierre, NPR sei eine unabhängige Nachrichtenorganisation und sagte: „Wenn jemand ihre Berichterstattung verfolgt, ist klar, dass es sich tatsächlich um eine unabhängige Nachrichtenorganisation handelt.“

Copyright 2023 Nextstar Media Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert