Der Kommunikationschef der Facebook-Eltern hat das Unternehmen verlassen

Dieses Diagramm, aufgenommen am 2. November 2021, zeigt ein 3D-gedrucktes neues, umbenanntes Logo von Facebook, das auf der Meta-Laptop-Tastatur platziert ist. REUTERS / Dado Ruvic / Illustration

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

7. Januar (Reuters) – Kommunikationsleiterin der Facebook-Mutter Meta Platforms Inc (FB.O), John Pinnett verlasse das Unternehmen, teilte das Social-Media-Unternehmen am späten Freitag mit.

Chris Norton, Vizepräsident für internationale Kommunikation, sagte in einer E-Mail an Reuters, dass die Rolle interimistisch besetzt werde.

„John Binet hat Meta verlassen. Wir sind dankbar für seine positiven Beiträge zu einem ernsten und bedeutenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte und wünschen ihm alles Gute“, heißt es in der Erklärung.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Ein Sprecher lehnte es ab, zu sagen, warum Binet ging, und verwies auf eine Meta-Politik, persönliche Angelegenheiten nicht zu kommentieren.

Das Wall Street Journal gab am Freitag erstmals Binets Abgang bekannt.

Bennett wurde laut der Website des Unternehmens im April 2019 zum Vice President of Global Communications ernannt.

Vor seinem Eintritt in das Unternehmen leitete Bennett die Kommunikation für Bill Gates‘ privates Büro und Innovationslabor, Gates Ventures, und war Googles Kommunikationsleiter für den asiatisch-pazifischen Raum. Er hatte mehrere Führungspositionen in der Produkt- und Unternehmenskommunikation bei Microsoft Corp (MSFT.O) inne.

Melden Sie sich jetzt für unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Jahnavi Nidumolu in Bangalore; Schnitt: William Mallard

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.