Der Eröffnungstag ist für den 7. April angesetzt

18:35 Uhr: Tim Healy von Newsday berichtet (Twitter-Link), dass die Liga und der Verband auch einer Reihe von Spielen oder Tourneen an verschiedenen Orten außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanada zugestimmt haben. Während der bevorstehenden CBA werden sie Veranstaltungen in Mexiko, Asien, Puerto Rico, London, der Dominikanischen Republik und Paris organisieren.

17:25 Uhr: Jared Diamond berichtet vom Wall Street Journal (auf TwitterAb 2023 wird der Zeitplan so angepasst, dass jedes Team in jeder Saison gegen alle 29 Konkurrenten spielt. Das genaue Format wird festgelegt, aber diese Spiele werden von einer Verringerung der Anzahl der Spiele innerhalb der Divisionen begleitet, die Sie spielen werden. Zuvor spielten die Teams 19 Spiele pro Saison gegen alle vier ihrer Gegner in den Divisionen.

14:34 Uhr: Mit dem neuen Tarifvertrag wird der Eröffnungstag auf den 7. April festgelegt, wie erstmals von Bob Nightengale von USA Today (Twitter Verknüpfungen). Es wird eine Saison mit 162 Spielen und voller Bezahlung der Spieler, wobei das Ende der Saison um drei Tage verschoben und zwei Köpfe aufgestellt werden, um einen um eine Woche verspäteten Start auszugleichen. Die Spring Training Games beginnen um den 18. März herum.

Die Spieler können sich morgen zum Frühlingstraining melden, Tweets Jeff Bassan von ESPN. Der obligatorische Frühjahrsberichtstermin ist Sonntag, der 13. März entsprechend Chelsea Janes von der Washington Post.

MLB gab gestern bekannt, dass sie Spiele bis zum 13. April absagen wird. Fortschritte bei den heutigen Verhandlungen haben jedoch dazu geführt, dass die Liga diese Position zurückgezogen hat. Am Ende der Liga wurde noch nichts offiziell gemacht – höchstwahrscheinlich steht die Ratifizierung der Eigentumsverhältnisse heute Abend an, was voraussichtlich eine Formalität sein wird. Zu diesem Zeitpunkt macht die Liga eine offizielle Ankündigung über den Zeitplan. Angeblich brachte es die ursprünglich geplanten Spiele zurück, die gestern nominell eliminiert wurden, aber dazu wurde noch nichts gesagt.

Siehe auch  Zwillinge verpflichten Carlos Correa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.