Der amerikanische Duo-Skater Timothy Leduc schreibt Geschichte als erster nicht-binärer Winterolympiade

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Der Amerikaner Timothy Leduc hat am Freitagabend um Geschichte geschrieben Winterolympiade in Beijing.

LeDuc, ein Duo-Skater mit Ashley Gain-Gribble, wurde der erste öffentliche nicht-duale Winterolympiade, als sie auf das Eis gingen. LeDuc und Gain-Gribble wurden bei ihrem Debüt Siebter.

Live-Updates: Olympischen Spiele in Peking

Ashley Kane Greibel und Timothy Leduc treten während der U.S. Figure Skating Championships am 8. Januar 2022 in Nashville im Kürprogramm der Paare an.
(Foto von Associated Press/Mark Zaleski)

„Es war heute ein glücklicher Moment für uns dort“, sagte Leduc.

„Ich denke, Ashley und ich mussten so viele verschiedene Dinge überwinden, so oft, dass die Leute, die uns gesagt haben, dass wir nein oder nicht dazugehören sollen … Ich hoffe, die Leute, die das sehen, haben das Gefühl, dass es einen Raum für sie gibt, um am Eiskunstlauf teilzunehmen und in der Lage zu sein, das zu feiern, was sie von anderen unterscheidet.“

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Die Amerikaner Ashley Kane Greibel und Timothy Leduc aus den Vereinigten Staaten treten im Kurzprogramm-Duo während des Eiskunstlaufwettbewerbs bei den Olympischen Winterspielen 2022 am 18. Februar 2022 in Peking an.

Die Amerikaner Ashley Kane Greibel und Timothy Leduc aus den Vereinigten Staaten treten im Kurzprogramm-Duo während des Eiskunstlaufwettbewerbs bei den Olympischen Winterspielen 2022 am 18. Februar 2022 in Peking an.
(AP Photo/Natacha Pisarenko)

LeDuc outete sich im Alter von 18 Jahren als schwul und wurde letztes Jahr zu einer nicht-binären Öffentlichkeit. Der Begriff nicht-binär wird verwendet, um eine Person zu beschreiben, die nicht ausschließlich als männlich oder weiblich identifiziert wird. Laut der Human Rights Campaign kann der Begriff auch arrogant, hypertrophisch, geschlechtsspezifisch und geschlechtsspezifisch sein.

Siehe auch  Live-Updates zum Stanley Cup 2022: Die Oilers treffen am Samstag auf die Kings, um die erste Runde der National Hockey League zu beenden

LeDuc, 31, schließt sich anderen nicht-dualen Athleten an, die letzten Sommer an den Olympischen Sommerspielen in Tokio teilgenommen haben. Der kanadische Fußballspieler Quinn war der erste offen transsexuelle und nicht-binäre Spieler, der eine olympische Medaille gewann, als die Nation das Gold gewann. entsprechend AußensportMindestens 186 LGBTQ-Athleten nahmen öffentlich an den Sommerspielen teil.

Die Amerikaner Ashley Kane Greibel und Timothy Leduc aus den Vereinigten Staaten interagieren nach dem Kurzprogramm des Duos während des Eiskunstlaufwettbewerbs bei den Olympischen Winterspielen 2022 am 18. Februar 2022 in Peking.

Die Amerikaner Ashley Kane Greibel und Timothy Leduc aus den Vereinigten Staaten interagieren nach dem Kurzprogramm des Duos während des Eiskunstlaufwettbewerbs bei den Olympischen Winterspielen 2022 am 18. Februar 2022 in Peking.
(AP Foto/Bernat Armangue)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

„Zu sehen, wie Menschen mit uns beiden kommunizieren, bedeutet viel“, sagte Leduc. „Es erinnert uns auch daran, dass wir einer von vielen sind und den Grundstein für weitere Menschen legen. Ich weiß, dass es nur möglich ist, offen nicht-binär zu sein, weil die wunderbaren und großartigen Menschen vor mir den Grundstein für mich gelegt haben.“

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.