Cracker Barrel in Jackson geschlossen

Das Restaurant Cracker Barrel in Jackson hat geschlossen, und Unternehmensvertreter sagten, das Restaurant an der Interstate 55 habe Schwierigkeiten, sich von der Pandemie zu erholen. Das Unternehmen beschloss, den Standort Jackson zu schließen, nachdem es die Leistung der Cracker Barrel-Restaurants bewertet hatte, und das Unternehmen sagte in einer Erklärung: „Die Entscheidung, ein Geschäft zu schließen, wird nicht leichtfertig getroffen.“ „Wir werden unsere betroffenen Mitarbeiter und Manager während des Übergangs unterstützen und ihnen unter anderem Beschäftigungsmöglichkeiten an unserem nahegelegenen Standort in The Pearl anbieten.“ Am Montag wurden Schilder aufgestellt, um Besucher auf die dauerhafte Schließung aufmerksam zu machen. LKW beladen mit Cracker Barrel-Branding. „Unser aufrichtiger Dank geht an unsere Mitarbeiter, die so hart gearbeitet haben, um unseren Kamin am Leuchten zu halten, und an die Gäste, die mit uns gegessen, mit uns gefeiert und uns zu einem Teil von Jackson gemacht haben.“ Die Wasserkrise im vergangenen Herbst in Jackson hatte auch Auswirkungen auf das Restaurant , das mehrere Tage lang geschlossen war, sagte das Unternehmen. Jackson, der Stadtrat muss ernsthafte Gespräche darüber führen, ob Unternehmen in der Stadt bleiben. Das bringt eine Vielzahl verschiedener Dinge mit sich, vor allem die öffentliche Sicherheit.“ Vaught sagte, die Stadt müsse auch sehen, was getan werden könne, um die jetzt leerstehenden Gebäude entlang des I-55-Korridors aufzufüllen.

Jacksons Knallfass ist verschlossen.

Unternehmensvertreter sagten, das Restaurant an der Interstate 55 habe Schwierigkeiten, sich von der Pandemie zu erholen. Das Unternehmen beschloss, den Standort Jackson zu schließen, nachdem es die Leistung der Cracker Barrel-Restaurants bewertet hatte.

Siehe auch  Die SEC verklagt Coinbase und wirft der Krypto-Plattform vor, gegen Marktregeln zu verstoßen

„Die Entscheidung, ein Geschäft zu schließen, treffen wir nicht auf die leichte Schulter“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. „Wir werden unsere betroffenen Mitarbeiter und Manager während des Übergangs unterstützen und ihnen unter anderem Beschäftigungsmöglichkeiten an unserem nahegelegenen Standort in The Pearl anbieten.“

Am Montag wurden Schilder aufgestellt, um Besucher auf die dauerhafte Schließung aufmerksam zu machen. LKW beladen mit Cracker Barrel-Branding.

„Wir danken aufrichtig unseren Mitarbeitern, die so hart gearbeitet haben, um unseren Herd am Leuchten zu halten, und den Gästen, die mit uns gegessen, mit uns gefeiert und uns seit über 30 Jahren zu einem Teil der Jackson-Gemeinschaft gemacht haben“, sagte das Unternehmen. .

Die Wasserkrise in Jackson im vergangenen Herbst betraf auch das Restaurant, das mehrere Tage lang schließen musste.

Ashby Foote, Präsident des Stadtrats von Jackson, sagte, der Stadtrat müsse ernsthafte Gespräche darüber führen, ob Unternehmen in der Stadt bleiben könnten.

„Jackson muss sein Bestes tun, um Restaurants für die Ansiedlung in Jackson zu gewinnen“, sagte Foote. „Und andere Unternehmen auch. Das bringt ganz unterschiedliche Dinge mit sich, allen voran die öffentliche Sicherheit.“

Foote sagte, die Stadt müsse auch sehen, was getan werden könne, um die jetzt leerstehenden Gebäude entlang des I-55-Korridors aufzufüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert