Chris Pine erklärt, warum er lange Haare und einen Bart hat

Du weißt Chris Kiefer – Oder zumindest Sie benutzt Lernen Sie ihn kennen, denn er hat jetzt einen ganz neuen Look.

Stephanie Keenan/Getty Images

Gestern Abend auf dem roten Teppich zur Premiere seines neuen Films Alle alten MesserChris debütierte in einem neuen Spiel – nämlich lange Haare und einen dichten, teilweise grauen Bart.

Stephen Simeon/FilmMagic/Getty Images

Du denkst dir vielleicht, Oh! So habe ich es noch nie gesehen. Was gibt?

Araya Doheny/WireImage/Getty Images

„Ich denke, es ist zu gleichen Teilen Faulheit und zu gleichen Teilen Faulheit, was ich in Zukunft hier tun könnte“, sagte er. Unterhaltung heute Abend. Tja, interessant…

Alberto E. Rodriguez/Getty Images

„Wenn es eine Entschuldigung dafür gibt, sich nicht zu rasieren und Make-up aufzutragen, ich bin, weißt du …“ Dem kann ich nicht widersprechen!

Philip Varoni/Getty Images

Auf die Frage, ob es der neue Look für eine Rolle sei, antwortete Chris: „Vielleicht“, bevor er auch sagte: „Es ist meistens faul.“ Also wer weiß!

Stephen Simeon/FilmMagic/Getty Images

„Das ist Greg Allmans 70er-Jahre-Look“, scherzte er und bezog sich dabei auf den verstorbenen Rocker. „Mein Publizist sagte, ich sehe aus wie Bee Gee, aber ich bevorzuge Gregg Allman.“

Bg015 / Bauer-Griffin / GC Images / Getty Images

Jedenfalls probiert er den neuen Look schon seit einer Minute aus. Hier ist er im November letzten Jahres und hält eine Tasse Kaffee in der Hand, während er seinen neuen Bart trägt.

Fotos von Bg015 / Bauer-Griffin / GC

Siehe auch  Der Sarg von Königin Elizabeth II. macht eine traurige Reise durch Schottland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.