Börse heute: Dow Jones steigt nach überraschenden Inflationsdaten; Nvidia und Tesla weiten Verluste aus

Dow-Jones-Futures und andere Aktienindizes gaben am Donnerstag ihre Gewinne ab, nachdem die Inflationsdaten heißer als erwartet ausfielen und der Erzeugerpreisindex vorzeitig veröffentlicht wurde. Mittlerweile die 7 coolen Aktien Nvidia (NVDA) Und Tesla (TSLA) haben heute ihre Verluste an der Börse ausgeweitet.




X



Dow Jones-Futures stiegen im Morgenhandel um 0,3 % gegenüber dem Fair Value, während S&P 500-Futures um 0,2 % zulegten. Die technologielastigen Nasdaq 100-Futures stiegen vor der Eröffnungsglocke um 0,2 %.

Zu den börsengehandelten US-Fonds gehört der Nasdaq 100 Tracker Invesco QQQ Trust ETF (QQQ(um 0,2 %, während der SPDR S&P 500 ETF stieg (Spion) um 0,2 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg auf 4,22 %. Darüber hinaus stiegen die Ölpreise im frühen Handel weiter, wobei die WTI-Futures um fast 1 % zulegten und bei etwa 80,45 $ pro Barrel gehandelt wurden.

Nvidia und Tesla drohten am Mittwoch mit weiteren Rückgängen und fielen am Donnerstag im vorbörslichen Handel um 1,9 % bzw. 1,5 %.

Nvidia verlor am Mittwoch 1,1 % und gab damit einen Teil des Anstiegs von 7,2 % vom Dienstag wieder auf. Der Riese der künstlichen Intelligenz ist eine IBD-Leaderboard-Aktie.

Tesla-Aktien wurden am Mittwoch nach einer Herabstufung durch Wells Fargo um 4,5 % abverkauft. Tesla-Aktien liegen deutlich unter ihren gleitenden 50- und 200-Tage-Durchschnitten und mehr als 40 % unter ihrem 52-Wochen-Hoch. Die Aktienkurse haben kürzlich neue Tiefststände erreicht.


Lesen Sie unbedingt, wie Sie sich mit den neuen Expositionsniveaus von IBD an veränderte Marktbedingungen anpassen können.


Börse heute: Inflationsdaten

Vor Börseneröffnung am Donnerstag gab das Arbeitsministerium den Erzeugerpreisindex bekannt, ein wichtiges Maß für die Großhandelsinflation.

Der gesamte Erzeugerpreisindex stieg im Februar um 0,6 %, was einem Anstieg von 1,6 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Beide waren heißer als erwartet. Laut Econoday gingen Ökonomen davon aus, dass der gesamte Erzeugerpreisindex im Februar um 0,3 % steigen würde, was einem Anstieg von 1,2 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Kernerzeugerpreise ohne Lebensmittel und Energie stiegen im Monatsvergleich um 0,3 % und übertrafen damit die Schätzungen von 0,2 %. Der jährliche Kernerzeugerpreisindex stieg im Jahresvergleich um 2 %.

Siehe auch  Dow-Jones-Futures: Der Markt steigt am Punkt des Erfolgs oder der Pause; Elon Musk will Twitter-Deal beenden

Darüber hinaus gingen die vom Arbeitsministerium veröffentlichten Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung auf 209.000 zurück, gegenüber 217.000 in der Vorwoche. Es wurde erwartet, dass ihre Zahl auf 215.000 sinken würde.

Schließlich stiegen die vom Handelsministerium veröffentlichten US-Einzelhandelsumsätze im Februar um 0,6 % und lagen damit unter den Schätzungen von 0,7 %, während im Januar ein Rückgang von 0,8 % verzeichnet wurde.

Mittlerweile sind die beiden wesentlichen Ertragstreiber enthalten Dicks Sportartikel (Dex), Dollar General (Generaldirektor), Lennar (flexibel), Wächter Eins (S) Und UiPath (Straße).

Die Aktien von Dick's Sporting Goods stiegen vorbörslich um fast 5 %, während Dollar General um 5,8 % zulegte. Die Lennar-Aktien fielen um 2,5 % und die SentinelOne-Aktien fielen um mehr als 8 %. Schließlich stiegen die UiPath-Aktien im frühen Morgenhandel um mehr als 4 %.

Dow Jones steigt

Am Mittwoch stieg der Dow Jones Industrial Average um 0,1 % und der S&P 500 verlor 0,2 %. Der von Technologiewerten dominierte Nasdaq Composite Index fiel um 0,5 %.

„Wie kürzlich in The Big Picture besprochen, beginnt die Zahl der Ausbrüche bei hochwertigen Aktien zu versiegen. Und einige der jüngsten waren nicht sehr produktiv“, kommentierte der Big Picture-Kolumnist am Mittwoch. Marketsorg Mit einem Wachstum von 250 gab es in der Woche bis zum 8. März im Vergleich zur Vorwoche weniger Ausbrüche.“

Jetzt ist ein wichtiger Zeitpunkt, die „Big Picture“-Kolumne von IBD inmitten der anhaltenden Aktienmarktrallye zu lesen. Lesen Sie unbedingt, wie Sie sich mit den neuen Expositionsniveaus von IBD an veränderte Marktbedingungen anpassen können.


Erfahren Sie, wie Sie mit der ETF-Marktstrategie von IBD den Aktienmarkt zeitlich steuern


Die besten Aktien zum Kaufen und Beobachten auf dem heutigen Aktienmarkt

Duolingo (Ragdoll), Fünfter Dritter Bancorp (Fitb), Diskom (DXCM) Und Straßensperre (Feld) – zusätzlich zu den Komponenten des Dow Jones Index Disney (Dis), IBM (IBM) Und Procter & Gamble Company (S) – gehören zu den besten Aktien, die man heute an der Börse kaufen und beobachten kann.

Siehe auch  Die türkische Lira rutscht weiter ab, nachdem Erdogan die Wahlen gewonnen hat

Der Block wird in der Pfeilspalte angezeigt, die sich in der Nähe der Kaufzone befindet. Fifth Third ist eine neue Ergänzung zum IBD Leaderboard-Portfolio.

Eine unverzichtbare Ressource für Ihre tägliche Flucht IBD MarketSurge Schauen Sie sich die heutige Liste an. Er erscheint Marktwachstum 250 Aktien durchbrechen neue Kaufpunkte. Am Mittwoch kam es zu zwei neuen Ausbrüchen. Einer von ihnen war Fleetcore-Technologien (Flotte). Die Aktie durchbrach das flache Einstiegsniveau bei 298,48.

Unterdessen zeigt die „Near Pivot“-Liste von MarketSurge Aktien, die sich Kaufpunkten in Basen nähern, wie z königliche Karibik (trete), der sich dem flachen Einstiegsniveau von 133,77 nähert. Die Aktien stiegen am Donnerstag vorbörslich um 0,1 %.


Erhalten Sie mit dem IBD Leaderboard in Echtzeit Kauf- und Verkaufsbenachrichtigungen zu Börsenführern


Dow-Jones-Aktien: Disney versucht auszubrechen

Laut IBD MarketSurge-Chartanalyse versucht Disney, einen Kaufpunkt für seinen großen Becher mit Henkelbasis von 112,92 zu überschreiten. Die Disney-Aktie stieg heute an der Börse um 0,4 %.

Die IBM-Aktie bewegt sich weiterhin um einen flachen Kaufpunkt bei 196,90, was einem Rückgang von 0,6 % am Mittwoch entspricht. IBM-Aktien stiegen am Donnerstag um 0,5 %.

Der Konsumgüterriese Procter & Gamble stieg am Mittwoch um 0,2 % und übertraf einen Kaufpunkt von 158,38 in der Cup-Basis. Die Aktie von Procter & Gamble fiel am Donnerstag um 0,2 %.


4 Aktien mit höherem Wachstum, die Sie im Auge behalten sollten Börsenpool


Quadratische Pfeile brechen hervor

Der IPO-Spitzenreiter Duolingo steht mit einem Kurs von 241,86 kurz vor dem Einstieg in den Pokal. Die Aktien von Duolingo stiegen am Donnerstag um 1,3 %.

Die Aktie von Fifth Third Bancorp fiel am Mittwoch um 1,3 % und blieb über einem Kaufpunkt von 35,73. Die Aktien blieben am Donnerstag unverändert.

Dexcom-Aktien gaben am Mittwoch um 2,7 % nach und schlossen knapp unter dem Einstiegsniveau von 132,03 auf einer flachen Basis. Die Aktie stieg am Donnerstag um 1 %.

Siehe auch  AMC-Aktie steigt nach schockierendem Gerichtsurteil. Der Flip des Memes ist zurück.

Der Block mit quadratischem Ursprung stieg am Mittwoch um 4,9 % und übertraf damit das Einstiegsniveau von 83,29. Die Aktie legte am Donnerstag um 1,2 % zu.


Der neueste Newsletter von IBD MarketDiem bietet Ihnen direkt in Ihrem Posteingang umsetzbare Einblicke in Aktien, Optionen und Kryptowährungen.


Die besten Wetten an der Börse heute

Dies sind die vier Aktien, die man heute am Aktienmarkt am besten im Auge behalten sollte, einschließlich der Dow-Jones-Aktien.

Firmenname Code Richtiger Kaufort Typ des Verkaufspunkts
Novo Nordisk (NVO) 105,69 Flache Basis
Merck (Markieren) 119,65 Tassenboden
Kings-Projekt (DKNG) 39.35 Tassenboden
Spotify (Stelle) 202,88 Flache Basis
Quelle: IBD-Daten vom 28. Februar 2024

Begleiten Sie IBD-Experten bei der Analyse der führenden Aktien der aktuellen Börsenrallye auf IBD Live


Dow-Jones-Spitzenreiter: Apple, Microsoft

Unter den Dow-Jones-Aktien in Magnificent Seven sind Apfel (Kamel) Und Microsoft (MSFT) wurde vor Börseneröffnung am Donnerstag höher gehandelt.

Die Apple-Aktie fiel am Mittwoch um 1,2 % und beendete damit eine dreitägige Siegesserie. Die Aktien bleiben deutlich unter ihrer langfristigen 200-Tage-Linie. Die Aktie stieg am Donnerstagmorgen um 0,7 %.

Microsoft-Aktien fanden diese Woche Unterstützung an der 50-Tage-Linie und verzeichneten starke Zuwächse. Dies bringt den Softwareriesen in eine neue Kaufzone. Die Microsoft-Aktie stieg heute an der Börse um 0,9 %.

Folgen Sie unbedingt Scott Lehtonen auf X, früher bekannt als Twitter, unter @IBD_SLehtonen Erfahren Sie mehr über Wachstumsaktien, den Dow Jones Industrial Average und den heutigen Aktienmarkt.

Sie können auch mögen …

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

Erfahren Sie, wie Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD steuern

Finden Sie die besten langfristigen Investitionen mit den langfristigen Führungskräften von IBD

Nvidia-Partner nutzt große KI-Trends und erzielt einen Zuwachs von bis zu 3.594 % – und es werden noch mehr folgen

Sofortige Kaufpunkte und Verkaufssignale durch Erkennung von MarketSurge-Mustern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert