Biden, Ukraine unter Druck auf Ukraine-Inflation und viele mehr – direkt | Amerikanische Nachrichten

Gouverneur der Republikanischen Partei von Arizona, Doug DucyEr wurde kritisiert, weil er sagte, er brauche die Unterstützung eines rechtsextremen Senators, der sich vorstellte, einen Galgen zu bauen, um seine Gegner bei einer Veranstaltung der weißen Nationalisten in Florida aufzuhängen.





Doug Ducy.

Doug Ducy. Foto: Kirby Lee / USA Today Sports

Staatliche progressive Gruppen sagten, Ducey „muss aufhören, gehasst zu werden“.

Staatssenator, Wendy RogersEr sprach am Freitag auf einer Konferenz, die von der US First Political Action Conference oder AFPAC, einem Aktivisten, organisiert wurde Nick findet. Zwei republikanische Kongressabgeordnete, Marjorie Taylor Green Georgien u Paul Koscher Der aus Arizona stammende Redner sprach bei der Veranstaltung und forderte Verurteilung und Zensur.

Mitt RomneyUtah-Senator, Namens Grüne und koschere „Morans“. Romneys Schwiegertochter, Vorsitzende des Republican National Committee Rona McDonnell, Genannt: „Weiße Vormachtstellung, Neonazismus, Hassreden und Sektierertum sind widerlich und haben in der Republikanischen Partei keine Heimat.“

Als Sagte die Republik ArizonaRogers sagte der AFPAC, „wir müssen mehr Plattformen bauen“, „ein Beispiel für die Verräter, die unser Land verraten haben“.

Er sagte dem Publikum, sie seien „Patrioten“ und Fuentes sei „der am meisten verfolgte Mann Amerikas“.

„Jetzt entfernen und entfernen sie Leute wie Nick Fuentes von der Bühne Präsident Trump, „Er sagte. „Es ist wie in der Sowjetunion, aber schlimmer.“

Am Donnerstag sagte Duchy Reportern, dass er eine Mehrheit brauche, um seine politischen Ziele zu erreichen, was bedeutet, dass selbst ein Extremist wie Rogers „noch besser als sie“ sei. [Democratic] Feind, Felicia Französisch“.

Zwei progressive Gruppen, Arizona voranbringen Und Fortschritt jetzt ArizonaVerurteilte den Kommentar.

„Gouverneur Doug Ducy muss aufhören, den Hass zu erfüllen, den er für notwendig hält, um seine eigene Agenda voranzutreiben und sich an die Seite der Menschen zu stellen, die er zu vertreten geschworen hat“, sagten sie.

Der Sprecher des Herzogtums sagte der Republik Arizona, der Gouverneur sei „nicht verachtenswert. Es sollte sehr klar sein.

Siehe auch  Die Zunahme der Omigron-Fälle verkürzte die Isolationszeiten der CDC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.