„Better Call Saul“-Zusammenfassung: Staffel 6, Folge 10 – Jane in Omaha

wo kann Das Beste von Saul auf Abruf Gehen Sie nach der bahnbrechenden Episode der letzten Woche? Zurück zu Schwarz-Weiß-Omaha, wie es scheint.

In der Folge vom Montag drehte sich alles um Gene Takavich, und er gab uns endlich ein Update darüber, was nach Saul-Schade Identifikation. Das letzte Mal, als wir das Gen sahen (In der fünften Staffel Premiere), wurde von einem mysteriösen Mann namens Jeff verfolgt, aber er sagte der Reinigungskraft Ed Galbraith, er würde es „selbst reparieren“. Sehen Sie jetzt, wie das aussieht: Jane spürt Marions ältere Mutter Jeff auf – Hallo Carol Burnett! – Und er ehrt sich für sie mit einer erfundenen Geschichte über seinen vermissten Hund namens Nebi. (Er schneidet auch heimlich ein Kabel an ihrem Motorroller durch, damit er ihr mit ihrem Haus helfen muss.) Als Jeff von der Arbeit nach Hause kommt, findet er Jane, die mit Marion in ihrer Küche lacht – und Jane erschießt einen verwirrten Jeff mit einem selbstgefälligen Blick .

Sobald sie alleine sind, droht Jeff Jen: „Alles, was ich tun muss, ist, ans Telefon zu gehen, bye-bye, Sol Goodman.“ Aber Jane hat eine bessere Idee: Er weiß, dass alles, was Jeff will, ein größeres Stück vom Kuchen ist, und er verspricht, ein Stück für ihn abzuschneiden. „Hier ist der Deal: Ich zeige dir das Spiel, und dann sind wir fertig“, sagte Jeff – und ein neuer Betrug war geboren. (Jane geht nach Hause und trägt seinen kleinen Ring von Saul Goodman, um die Verwandlung abzuschließen.) Jane beginnt, ein zusätzliches Paar Cinnabons zum Sicherheitsschalter des Einkaufszentrums zu bringen, der der Sicherheitschef Frank war – hallo, Gärten und EmpfehlungJim O’Hare! – Er verschlingt glücklich seinen Rücken zu den Bildschirmen. Jane wiederholt genau, wie lange Frank jedes Mal braucht, um seinen Kuchen fertig zu essen, während er durch den Lancaster-Laden im Einkaufszentrum stöbert und dabei seine Schritte zählt. Was hat dieser Mann vor?

Siehe auch  Ric Flair, 73, handhabt den Druck und schreibt einen klassischen Darsteller, als er sein letztes Wrestling-Match gewann

Wir entdecken, wie Jane auf einem verschneiten Feld eine Nachbildung in Ladengröße aufstellt und Jeff darin trainiert, die wertvollsten Gegenstände zu stehlen, während Frank drei Minuten braucht, um ein Cinnabon zu essen. Nehmen Sie jedoch nur drei von jedem Gegenstand, warnt Gene Jeff: Auf diese Weise werden sie es nicht bemerken, bis sie in drei Tagen die Bestandsaufnahme machen, zu welcher Zeit die Sicherheitsbänder geklebt werden. Jeff war sich über den Plan nicht sicher, was ihm verrückt vorkommt. So erinnert Jane an Walter Whites Geschichte: „Ich sage Ihnen, was verrückt ist: Ein fünfzigjähriger Chemielehrer kommt in mein Büro. Der Typ ist so pleite, dass er seine Hypothek nicht bezahlen kann. Ein Jahr später hat er einen Haufen Bargeld in der Größe eines Volkswagens.“ Das ist Wahnsinn.“ Das reicht aus, um Jeff davon zu überzeugen, die Initiative zu ergreifen.

Better Call Saul Staffel 6 Folge 10 JeffCathy, die Managerin von Lancaster, macht einen morgendlichen Lauf und bemerkt eine Schramme auf dem Boden, als sie von einer massiven Holzkistenlieferung unterbrochen wird. Sie hat nicht bestellt, also habe ich den Vorgesetzten des Lieferanten – dh Jane – angerufen, um mich zu beschweren. Jane beginnt eine lange Geschichte darüber, wie lange er brauchen wird, also stimmt Cathy widerwillig zu, die Kiste für die Nacht dort zu lassen. Jetzt ist die Bühne bereitet, und als Frank Cinnabon an diesem Abend wie üblich ansieht, sendet Jane Jeff eine Nachricht, dass es Zeit ist. Jeff steigt aus der Kiste, geht in den Laden und holt Armani- und Air-Jordan-Anzüge, als hätten sie geübt. Gene beobachtet Franks Schulter, während Franks Drohnen nichts von Football in Nebraska wissen und alles nach Plan läuft … bis Jeff zu der frisch gesäuberten Stelle rennt, wo die Brunnenkresse war, ausrutscht und sich aus der Kälte tritt. Verzeihung.

Siehe auch  Oscar-Gewinner beendet Pläne für Academy Over Telecast (exklusiv) - The Hollywood Reporter

Jane kann nur entsetzt zusehen, wie Jeff bewegungslos auf den Fliesen liegt, während Frank Cinnabon beendet. Er geht zurück zu den Kameras, aber Jane hält ihn auf, indem sie in Tränen ausbricht und weint, dass er nicht weiß, was er mit seinem Leben anfangen soll. Frank hat eine Frau, zu der er gehen kann, aber „Ich habe niemanden. Mein Vater ist tot. Mein Bruder ist tot. Ich habe keine Frau. Keine Kinder. Keine Freunde. Wenn ich heute Nacht sterbe, wird es niemanden interessieren.“ (Wow … das trifft es hart, weil ich weiß, wie wahr das für Jimmy ist, nachdem was mit Chuck und Kim passiert ist.) Frank tröstet ihn herzlich und gibt Jeff Zeit, wieder auf die Beine zu kommen und aus dem Rahmen zu kommen, bevor Frank wieder an die Arbeit geht . Wütend. Am nächsten Morgen schlich sich Jeff aus dem Laden, nachdem er sich die ganze Nacht im Badezimmer versteckt hatte, und der Lieferbote nahm die Kiste, die jetzt voller Luxusgüter war.

Zurück in seiner Garage lachen Jeff und sein Freund über ihre neu entdeckten Reichtümer, aber Jane lacht nicht. Er erinnert sie daran, dass ihnen mehrere Jahrzehnte Gefängnis drohen, wenn sie erwischt werden, und wenn sie sich gegen ihn wenden, wird er sie bestrafen. Wir sind hier alle Freunde, aber Gene ist standhaft“, fleht Jeff, „ich bin nicht dein Freund.“ Er warnte sie davor, so etwas noch einmal zu versuchen und sich aus seinen herauszuhalten Das Leben beginnt jetzt und befiehlt Jeff, die Worte zu sagen: „Wir sind fertig.“ Marion erwischt sie fast, aber sie tun so, als würden sie an Jeffs Auto arbeiten, Jane hilft ihr mit einem Lebensmittel, Marion sagt ihm, dass Jeff sie eingeholt hat ein schlechtes Publikum in Albuquerque, aber sie ist froh, dass Jane einen guten Einfluss hat. Sie fragt nach Nebe, und Jane sagt, er habe sie zurückgebracht: „After all That, happy end.“

Siehe auch  Die Kreation von Annas Zuschauern fängt die gleichen Details über die Darsteller der Show ein

Jen kehrt zur Arbeit bei Cinnabon zurück und sieht selbstbewusster aus als je zuvor. Er macht seine Mittagspause und geht in den Laden, wo er sich ein leuchtend farbiges Hemd und eine Krawatte ansieht, die Saul Goodman lieben würde. Er stellt es vor sich in den Spiegel … aber schließlich setzt er es wieder auf und es verschwindet.

Bist du mit dem Ende von Janes Geschichte zufrieden, falls dies das Ende ist? Und wann sehen wir Walt und Jesse – und vielleicht sogar wieder Kim – in den letzten drei Folgen? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in einem Kommentar unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.