Beste NFL-Heiligabendspiele: Cowboys besiegen Eagles, Raiders führen Steelers an

Woche 16 von NFL Die Saison geht am Samstag mit einem actiongeladenen Kader weiter – und wir haben für Sie alle sehenswerten Momente aus der ganzen Liga zusammengestellt. Während sich das Qualifikationsrennen weiter aufheizt, steigt auch das winterliche Wetter Die klirrende Kälte und der böige Wind fordern bereits ihren Tribut auf dem Weihnachtsplan.

Acht von elf Spielen in der Vorsaison hatten Anstoßtemperaturen unter dem Gefrierpunkt – viele im einstelligen Bereich – und zwei der drei Abendspiele hatten Temperaturen nahe oder deutlich unter dem Gefrierpunkt, so FOX Sports Research und FOX-Wetter.

Hier sind die besten Stücke aus der Samstagsliste!

Las Vegas Raiders bei den Pittsburgh Steelers

bewegt sich wie Renfrew

Las Vegas begann das Spiel mit einem 14-Play-Touchdown-Drive, der über acht Minuten dauerte. Derek Carr Er traf Wide Receiver Hunter Renfrow, der die Verteidigung von Pittsburgh in Gang setzte und seinen Weg in die Endzone für einen 14-Yard-Score fand.

Vor der Halbzeit legten beide Mannschaften ein Field Goal aufs Brett. Las Vegas führt in der zweiten Halbzeit mit 10:3.

ausgewählt!

Die Verteidigung der Steelers geriet zu Beginn des dritten Abschnitts ins Stocken, als Carr in der Startelf stand.

Sie tun es wieder

Obwohl Pittsburgh nicht in der Lage war, aus seinem ersten Umsatz des Quartals Kapital zu schlagen, gab es sich spät im Rahmen eine weitere Chance!

Der Hopfen!

Der große Backfield-Mann der Steelers stand auf.

Bleiben Sie dran für Updates!

Dallas Cowboys 40, Philadelphia Eagles 34

Arbeiten Sie direkt aus dem Tor!

Josh Sweet Kam mit einer riesigen Interception auf, er ging weg Ente Prescott Und er nahm es 42 Yards nach Hause, um es aufzustellen Philadelphia 10:0 früh.

Die Jungs erholen sich

Dann , Cowboys Die Lücke schloss ein bisschen, 10-7, mit freundlicher Genehmigung von Shortstop Hesekiel Elliott.

Sie müssen es sehen, um es zu glauben

Gardner Minshawübergeben an Quiz-Watkins Er wurde von einer Cowboys-Sicherheit abgefangen Jaron KerseDallas gibt den Ball schnell zurück.

Mit einem Dreh rein!

Der Umsatz und die anschließende Berichterstattung über einen von der Eagles-Verteidigung ausgeführten Cornerback ermöglichten es Dallas, das Spiel zu Beginn des zweiten Viertels mit 14: 10 in Führung zu bringen Herr Lamm Rollen in einem 36-Yard-Touchdown von Prescott.

Kampf hin und her

Als nächstes stürmten die Eagles mit 17:14 zurück an die Spitze Minshew nahm es in sich auf Mitte des zweiten Viertels. Beide Teams tauschten Tore vor der Pause, um das Spiel bei drei Punkten zu halten, 20-17, mit Philly in Führung.

Die Eagles begannen im dritten Viertel nach einer breiten Eröffnung davonzuziehen Devonta Smith Der Touchdown machte es früh im Rahmen zu einem 10-Punkte-Spiel, 27-17.

Nicht so schnell!

Dallas hatte jedoch andere Pläne. Feldtor f Michael Gallup Ein Touchdown verkomplizierte die Dinge erneut im vierten Quartal.

Augen auf den preis

Die Eagles antworteten mit Smiths zweitem Touchdown der Nacht und brachten Philly mit 34-27 ins vierte Viertel. Es war das 36. Ergebnis der Eagles in Folge in der roten Zone, gut für die längste aktive Phase der NFL.

Siehe auch  Phillies und Whit Merrifield einigen sich auf einen Einjahresvertrag

Anstieg im vierten Quartal

Beim nächsten Ballbesitz verlor die Dallas-Offensive keine Zeit mit Anklagen, danke Ty Hilton.

Cowboys antworteten mit Eine weitere Landung von Prescott Lamb Das hat die Sache wieder ins Lot gebracht. Dann fügte Dallas zwei Field Goals hinzu, das zweite kam danach Kostspielige Adler bleiben stecken Weniger als zwei Minuten verbleiben, um den Sieg zu sichern.

San Francisco 49ers 37, Washington Chiefs 20

Los geht weg!

Es war 49er Wer kam zuerst ans Brett, wie Ray Ray McCloud III Er nahm 71 Yards für die Punktzahl ab.

Zu gewinnen

Brooke Purdy Danach wurde er von den San Francisco Specials vom Feld abgeholt Joan Jennings Der Ball schwankte und fiel in eine Hand Führer Sicherheit Darrick Wald.

Wie hat er das aufgefangen?

Duran führte als Junior zu Washingtons Spielfeld Jahan Dotson Man stolperte, um die Dinge zwischen der ersten Hälfte auf den Kopf zu stellen.

Ohne Zweifel

Die Niners begannen das Tor in der zweiten Halbzeit mit einem massiven 34-Yard-Touchdown-Lauf Georg Keitel. Viermaliges Pro Bowl-Tight-End Zwei Fahrten später fügte er eine weitere Punktzahl hinzuals San Francisco gegen Ende des dritten Quartals mit 21:7 in Führung ging.

in der Hand

Taylor Hynek Verbunden mit Terry McLaurinder es irgendwie schaffte, mit Verteidigern auf jeder Schulter am Ball festzuhalten, um die Anführer mit einem 51-Yard-Pickup tief in das Territorium der Niners zu bringen.

Nach zwei Spielen beendete McLaurin den Job, Er taumelt bei einem kurzen Pass von Heinicke zum Tor.

QB2 einchecken

Nachdem die Niners im vierten Viertel drei Field Goals hinzugefügt hatten, um ihre Führung mit 30-14 auszubauen, brachten die Führenden Carson Wentz anstelle von Heinicke ins Spiel, und der erfahrene Caller erzielte ein Tor, bevor die Dinge vorbei waren.

Houston Texans 19, Tennessee Titans 14

durchkommen!

Derek Henry Kam mit einem Monster Landing Run zum Putten Titanen Auf dem Brett früh vs Texas.

Wie haben sie es gezeichnet?

Houston hielt die Dinge spät im ersten Quartal mit Davis Mühlen Hummeln und nach unten drehen, danke Rex Burkhead.

Mann auf einer Mission

Anfänger QB Malik Willis Mitte des dritten Quartals erwischte er seinen ersten NFL-Touchdown bei einem schwierigen 14-Yard-Lauf, um Tennessee mit 14-10 in Führung zu bringen.

Spätes Kochen

Mühlen verwandelten sich in Brandine kocht Gegen Ende des vierten Viertels kam der erfahrene Receiver für die Texaner ganz groß raus, indem er einen 6-Yard-Touchdown-Lauf in Angriff nahm, um Houston bis zum Ende mit 19:14 in Führung zu bringen.

Es war erst der zweite Saisonsieg für Texas, der eine Pechsträhne von neun Spielen einbrach.

Cincinnati Bengals 22, New England Patriots 18

Dynamisches Duo

Die Joe BurrowT Higgins Hot Calling trotz des eisigen Wetters hatte er ein glattes Ergebnis im ersten Quartal.

Siehe auch  Damontae Kazee von den Steelers wurde aufgrund des Treffers für den Rest der Saison gesperrt

Doppelter Ärger

Die Bengalen Er fügte sechs weitere Punkte hinzu, als Burrow einen Punkt weit schoss Trient Irwinder in diesem Pass unter Druck im Kampf taumelte Patrioten Verteidiger.

Erwin fügte eine weitere Kerbe hinzu gegen Ende des zweiten Viertels, um die Führung der Bengals zur Halbzeit auf 22:0 auszubauen.

Durcheinander!

Am 3. und 29. Mac Jones Schicken Sie Ave Mary in die Endzone, die auf irgendeine Weise gelandet ist Jacoby MyersHände runter. Einfach so erzielten die Patriots 18 unbeantwortete Punkte, nachdem sie in der ersten Halbzeit mit 22: 0 ins Loch gefallen waren.

unten zur Leitung

Nachdem jedes Team Back-to-Back-Drives fummelte, hatten die Patriots weniger als eine Minute zu spielen den Ball. Sie mussten jedoch wegziehen und konnten kein Comeback feiern.

Minnesota Vikings 27, New York Giants 24

Geschichte schreiben

Mit einem 25-Yard-Empfang im ersten Quartal, Justin Jefferson (1.661 Meter) Stellen Sie das Neue ein Wikinger Rekordempfangshof in einer Saison, der den Rekord von Randy Moss aus dem Jahr 2003 (1.623) nach Auftritten in der vorherigen Saison (1.616) bricht.

Dann, mit Schwung auf ihrer Seite, waren die Wikinger mit einem Höflichkeits-Touchdown-Lauf zuerst auf dem Brett T. J. Hawkinson.

Charme!

nach dem Riesen den Rückstand auf 10-7 schließen, Daniel Jones Gefunden Jesaja Hodgins für einen beeindruckenden 29-Yard-Gewinn, der die New Yorker Fans auf die Beine brachte.

noch eine!

Kirk Cousins Er veröffentlichte einen für Hawkinson, der sich von keiner Anzahl von Giants-Verteidigern davon abhalten ließ, ein Tor zu erzielen.

Dann fand er Cousins ​​​​Jefferson L Wilder Touchdown 17 Yards 24-16 in Führung gehen.

Hin und her

Die Giants gingen nicht kampflos unter und antworteten beim nächsten Drive mit einer eigenen Punktzahl.

Ich werde Barkley sein sprang für 27 Meter, und Daniel Bellinger Ich kam hoch Zwei Konvertierungspunkte Um die Dinge bei 24 mit der Zwei-Minuten-Verwarnung in Minnesota zu verbinden.

W!

Am Ende hat sich alles ergeben Greg Josefder nach Ablauf der Uhr ein 61-Yard-Field-Goal schoss, um den gewinnenden Homerun zu besiegeln.

Carolina Panthers 37, Detroit Lions 23

früh anspringen

Die Leoparden die Führung bei ihrem Eröffnungslauf dank beeindruckender Beinarbeit Raheem Blackshear.

schnelle Antwort

Die Schwarz Er kam mit einem eigenen redaktionellen Push-Score zurück, zB Jared Goff mit einem schmalen Ende verbunden Shane Zylstra.

Bomben weg!

Sam Darnold Schießen Sie einen weit DJ Mooreder mit einem 47-Yard-Fang aufwartete, gefolgt von einem Touchdown beim nächsten Spielzug.

So hatte Carolina in der Mitte des dritten Frames einen 31-7-Vorteil und gab die Führung nie auf.

Buffalo Bills 35, Chicago Bears 13

bewegt

Justin Fields Weit vernetzt Dante Petti Auf der BärEröffnung der Kampagne, um mit 7:0 in Führung zu gehen Rechnungen.

Überbrücken Sie die Lücke

Gab Davis Eingehüllt in einen 19-Yard-Touchdown-Pass Josh Allen um es zu einem Ein-Punkte-Spiel zu machen, 7-6, Mitte des ersten Viertels, nachdem ein starker Wind zu einem verpassten Extrapunkt geführt hatte.

Siehe auch  Das Chicago Street Race von NASCAR ist ein entscheidender Test für die Cup-Serie

Brauchen Sie Geschwindigkeit

Buffalo begann das Tor in der zweiten Halbzeit mit einem Rushing Kick aus 33 Yards Devin Singletar, mit ihrer ersten Führung des Spiels, 14-10. Dann, James Cook hinzugefügt a 27-Yard-Touchdown-Lauf Um die Führung in den Rechnungen auszubauen, 21-10.

Highlight-Rolle!

Felder gefunden Philos Jones jr Für einen 44-Yard-Gewinn, bevor sie den Ball zu Beginn des vierten Quartals umdrehten, liefen die Bills mit einem zweistelligen Gewinn auf der Straße davon.

Kansas City Chiefs 24, Seattle Seahawks 10

früh kämpfen

Nach dreimaligem Hineinfliegen in den Eröffnungsflug, der Köpfe Springen Sie bei ihrem zweiten Ballbesitz dramatisch zurück Patrick Mahomes Erfolg Toni Cadarius für einen 8-Yard-Touchdown-Lauf, um KC die frühe Führung zu verschaffen.

Lead-Verlängerung

Köpfe laufen rückwärts Jerrick McKinnon Er machte sich auf den Weg in die Endzone und passierte zwei Seahawks Mitte des zweiten Viertels bauen die Verteidiger die Führung von KC auf 14:0 aus.

Was kann er nicht?

Mahomes unternahm alles, um sich seinen Weg in die Endzone zu bahnen, und sprang zum Pylon, um die Chiefs spät im vierten mit 24: 3 in Führung zu bringen, als die Chiefs zu einem leichten Heimsieg fuhren.

Baltimore Ravens 17, Atlanta Falcons 9

die Richtung verändern

Genau wie eine Datei Falke in die rote Zone gelangen konnten, Drake London Er konnte den Ball nicht halten und Krähen voller Rücken Patrick Quin Er fing den Fumble auf, um den Ball an Baltimore zurückzugeben.

Luftspiel ist stark

Der Umsatz war eine einmalige Gelegenheit für Baltimore. Tyler Huntley – Auf den Verwundeten Lamar Jackson – Verbunden mit De Marcus Robinson In der Ecke der Endzone für sechs. Es war der erste Touchdown eines Ravens-Receivers seit Woche 3.

Die Ravens hielten die Falcons weiterhin zurück und gewannen mit 17:9 zu Hause.

New Orleans Saints 17, Cleveland Browns 10

ausgewählt!

Die Braun Verteidigung gewählt Andy Dalton so wie Heilige Es überquerte das Mittelfeld, ein Turnover führte zu einem Touchdown und einer 7: 0-Führung für Brown im anschließenden Drive.

Geschichtsbücher

Nachdem sie zum Abschluss des zweiten Viertels Feldtore gehandelt hatten, gingen die Saints im dritten Viertel, das mit einem 8-Yard-Ansturm für einen Touchdown in der Mitte begann, in Führung Tesumer Hügel. Mit diesem Ergebnis stellte Hill einen neuen Rekord für die meisten schnellen Touchdowns durch einen nicht laufenden Touchdown in der Geschichte der Saints auf.

Richtiger Ort, richtige Zeit

Die Saints-Verteidigung kam gegen Ende des dritten Viertels mit einer riesigen Interception auf einen gekippten Ball. Duran führte zu A.J 4-Yard-Rushing-Touchdown Von Alwin Camara um den Saints einen 17-10 Vorsprung zu verschaffen, den sie bis zum Ende hielten.


Holen Sie mehr aus der National Football League heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen über Spiele, Neuigkeiten und mehr zu erhalten



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert