Berichten zufolge bleibt Austin Eckler nach einer Anreizerhöhung von 1,75 Millionen US-Dollar bei den Chargers

Eine Quelle aus der Liga hat bestätigt, dass der Star-Runningback der Chargers, Austin Eckler, im Team bleiben wird, nachdem er in dieser Saison Anreize in Höhe von 1,75 Millionen US-Dollar zu seinem Vertrag hinzugefügt hat. der Athlet. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Der 28-jährige Ekeler beantragte im März einen Tausch bei den Chargers, nachdem die Vertragsverhandlungen ins Stocken geraten waren.
  • Im April sagte er, er solle sich zurückhalten SiriusXM Fantasy Sports Radio Das „Worst-Case-Szenario“ sei, dass er 2023 in Los Angeles spielt und nach einem langfristigen Vertrag sucht, wenn er nach der Saison Free Agent wird. Er sagte auch, dass er nach einem Team suche, das an einer mehrjährigen Verpflichtung für ihn interessiert sei.
  • Ekeler wurde am Montag nicht bei der ersten organisierten College-Aktion der Chargers vorgestellt, trainiert aber in der Nebensaison lieber alleine. Er hat letztes Jahr alle OTAs verpasst, bevor er sich dem Team für das obligatorische Minicamp angeschlossen hat, sodass die Abwesenheit nicht unbedingt mit seinem aktuellen Vertragsstatus zusammenhängt.
  • Trainer Brandon Staley sagte, er erwarte, dass Eckler beim obligatorischen Juniorenlager anwesend sein werde.

der AthletSofortige Analyse:

Ekeler-Konsistenz

Ganz gleich, ob es um die Messung traditioneller oder fortgeschrittener Statistiken geht, die Running Backs der Chargers waren in den letzten Saisons eine der effektivsten Backfield-Waffen. Hier ist ein Blick auf einige erweiterte Statistikrankings von TruMedia, um die Wirksamkeit von Ekeler zu beweisen:

Erwartete Punkteanzahl pro Tor/Ansturm (mindestens 200 Ballkontakte)

  • Rangliste 2021: Achter (26 Qualifikanten).
  • Rangliste 2022: Vierter (30 Qualifikanten).

EPA in Eile

  • Ranking 2021: Sechster
  • Ranking 2022: neunter

Es ist auch nichts wert, dass andere Running Backs wie Alvin Kamara und Dalvin Cook, die beide mit Ekeler zur Rookie-Klasse 2017 gehörten, in den letzten beiden Saisons in diesen Kennzahlen steil abgefallen sind. – Larry Was ist mit dir

Hintergrundgeschichte

Erste Gespräche zwischen Ekeler und Los Angeles über eine Vertragsverlängerung kamen nicht voran, was dazu führte, dass sein Antrag gehandelt wurde.

Siehe auch  Geht es beim College-Football um das Spiel oder die Party?

Laut Spotrac.com wird Ekeler voraussichtlich in das letzte Jahr der 24,5-Millionen-Dollar-Verlängerung eintreten, die er 2020 unterzeichnet hat. Er war in dieser Zeit einer der produktivsten Running Backs der NFL und erzielte in seinen letzten beiden Saisons insgesamt 38 Touchdowns. Kein anderer Spieler hat mehr als 26 auf der Flucht.

Bei TruMedia belegt er mit seinen insgesamt 52 Touchdowns seit 2019 den zweiten Platz unter allen Quarterbacks, nur hinter Derrick Henry. In dieser Zeit belegte er den zweiten Platz unter den 52 teilnahmeberechtigten RBs (mindestens 500 Runs) in Yards pro Run (1,92).

Pflichtlektüre

(Foto: Mark J. Rebellas/USA Today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert