Beamte sagen, dass Zusammenstöße zwischen ukrainischen und russischen Streitkräften die südliche Stadt Mykolajiw umgeben

Der Pentagon-Sprecher John Kirby sagte am Freitag auf einer Konferenz im Pentagon, die diese Woche zwischen den Vereinigten Staaten und Russland festgelegte Konfliktlinie sei ein „bilateraler Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Russland“.

Diese Linie wird vom U.S. European Command unter General Dodd Walters, Kommandant des U.S. European Command, verwaltet.

„Es ist gelungen, ein bilaterales Hindernis für die Vereinigten Staaten und Russland zu sein, weshalb es von der US-amerikanischen europäischen Kommandozentrale aus gehandhabt wird und nicht von General Walters unter seiner NATO-Kappe“, sagte Kirby.

„Reduzieren Sie das Risiko von Fehleinschätzungen und kommunizieren Sie gegebenenfalls in Echtzeit, zumal der ukrainische Luftraum jetzt mit russischen und ukrainischen Flugzeugen konkurriert“, sagte Kirby.

Die Telefonverbindung sei „auf einem niedrigen Funktionsniveau“, sagte Kirby.

„Es ist im Grunde mit Personal des European Command Headquarters besetzt“, fuhr er fort.

Mehr Hintergrund: Ein hochrangiger US-Verteidigungsbeamter sagte Reportern am Freitag, dass die Entwirrungs-Telefonleitung, die diese Woche zwischen den Vereinigten Staaten und Russland eingerichtet wurde, an ihrer Ersteinrichtung arbeite.

Der Beamte sagte, die Telefonverbindung habe während eines ersten US-Testanrufs nach Russland funktioniert.

„Es ist vorhanden, die Russen haben zugestimmt, in unserem ersten Test sind sie ans Telefon gegangen, damit wir wissen, dass sie wissen, wer anruft, und zumindest basierend auf dem ersten Start. Bis dahin hat es funktioniert, sie sind ans Telefon gegangen, “, sagte der Beamte.

Der Abschluss dieses Abkommens ist besonders bemerkenswert, weil Pentagon-Beamte erklärt haben, dass sie nach der Invasion keinen direkten Kontakt mit russischen Verbündeten hatten.

Seit Ende letzten Monats wird versucht, einen Kommunikationsweg einzurichten. Verteidigungsminister Lloyd Austin sprach zuletzt am 18. Februar mit dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Die beiden sprachen vor einer Woche. Generalstabschefs General Mark Millie sprach zuletzt am 11. Februar mit dem russischen Generalstabschef General Valery Gerasimo.

Siehe auch  Ehemalige Biden-Berater bestehen auf einer Epidemiestrategie „neuer Natur“

Die Vereinigten Staaten haben jede Flugverbotszone über der Ukraine abgelehnt und erklärt, dass sie US-Piloten in einen Kriegszustand versetzen würde, um einen solchen Plan durchzuführen. Aber die Tür zu einem möglichen Luft-zu-Mensch-Korridor in der Zukunft wurde nicht geschlossen, und Beamte sagen, dass der Krieg gestoppt wird, um sicherzustellen, dass Hilfsgüter sicher fliegen können.

Syrien hat seit Jahren ein Konfliktprotokoll zwischen US-amerikanischen und russischen Streitkräften. Obwohl sich US-Beamte bei mehreren Gelegenheiten beschwerten und die Russen ihre Aktionen nicht angemessen im Voraus warnten, funktionierte es größtenteils. Die Vereinigten Staaten haben Russland keine detaillierten Informationen zur Verfügung gestellt, sie aber kürzlich darüber informiert, wann US-Flugzeuge im Nordosten Syriens operieren werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.