Barbie und Oppenheimers Box Office filmt Demeters letzten Flug – The Hollywood Reporter

Barbie Sie blendet weiterhin alles, was ihr in den Weg kommt.

Der Blockbuster von Warner Bros. spielte an der Kinokasse in Nordamerika vom 11. bis 13. August, dem viertgrößten Eröffnungswochenende aller Zeiten, schätzungsweise 33,7 Millionen US-Dollar ein Spider-Man: Kein Weg nach Hause (32,6 Millionen US-Dollar) und es ist noch nicht zu spät Die Rächer (36,7 Millionen US-Dollar), nicht inflationsbereinigt.

Barbie Mit einem Umsatz von über 500 Millionen US-Dollar im Inland und 657 Millionen US-Dollar im Ausland konnte es sich problemlos auf Platz 1 halten, was einer unglaublichen Gesamtsumme von 1,18 Milliarden US-Dollar entspricht, die man sich nicht entgehen lassen konnte. Aquaman Nach dem letzten Harry-Potter-Film ist er der zweitgrößte Warners-Film aller Zeiten.

Sony Gran Turismo: Basierend auf einer wahren Geschichte Eigentlich sollte es im Inland starten, aber die Veröffentlichung des Bildes verzögerte sich aufgrund des SAG-AFTRA-Streiks um zwei Wochen. und das Dracula-Genrebild von Amblin und Universal Der letzte Flug von Demeter „Lost at Sea“ mit einer düsteren Inlandseröffnung von 6,5 Millionen US-Dollar. Gran Turismo Die internationale Veröffentlichung startete und brachte in den ersten 30 Märkten 10,7 Millionen US-Dollar ein.

Es war eine weitere ereignisreiche Woche für die Frau, die es füttert Barbie. Gerwig ist nach dem Skifahren in der Vergangenheit die umsatzstärkste Regisseurin aller Zeiten im Inland Gefroren IIRegie: Jennifer Lee und Chris Buck. Gerwig feiert außerdem, dass er danach der Regisseur eines Live-Action-Films mit den höchsten Einspielzahlen an den weltweiten Kinokassen wurde Barbie Gehen Sie über das Superheldenbild von Anna Boden und Ryan Fleck hinaus Kapitän Marveldas im Jahr 2019 weltweit 1,13 Milliarden US-Dollar erwirtschaftete.

Siehe auch  Der Real Housewives-Star verlangt im Gefängnis ein Mindestmaß an Sicherheit

es gibt mehr: Barbie Du wirst es bald vermissen Der dunkle RitterMit 534 Millionen US-Dollar wird es die umsatzstärkste Warners-Veröffentlichung aller Zeiten in Nordamerika sein, nachdem der Film am Sonntag mit einem unbereinigten Inlandsumsatz von 526,3 Millionen US-Dollar endete.

Universal- OppenheimerDer von Christopher Nolan inszenierte Film debütiert auch am vierten Wochenende und bringt 18,8 Millionen US-Dollar ein, bei einer Inlandsproduktion von über 264 Millionen US-Dollar. Im Ausland spielte er weitere 31,9 Millionen US-Dollar ein, was einer weltweiten Gesamtsumme von 649 Millionen US-Dollar entspricht, was ihn zu Nolans fünftgrößtem Film macht.

Barbie Und Oppenheimer Sie fielen um magere 36 bzw. 35 Prozent, während sie weiterhin die oberen Bereiche der Tabelle dominierten. Mit anderen Worten: Barpenheimer lebt seinen Traum.

Von größter Bedeutung Teenage Mutant Ninja Turtles: Chaos übertroffen MiG-2: Der Graben belegte am zweiten Wochenende mit geschätzten 15,8 Millionen US-Dollar den dritten Platz, mit einem inländischen Gesamtumsatz von 72,8 Millionen US-Dollar bis Sonntag. Der Film ist nur um 44 Prozent gesunken.

Meg 2 Es sank um 58 Prozent auf geschätzte 12,7 Millionen US-Dollar gegenüber 54,1 Millionen US-Dollar im Inland, insbesondere hinter dem ersten Film zum gleichen Zeitpunkt in diesem Film.

Es war der große Einbruch des Wochenendes Der letzte Flug von Demeter von Amblin und Universal, obwohl das Budget des Films auf rund 45 Millionen US-Dollar begrenzt war.

Regie: Andre Overedal, Der letzte Flug von Demeter Adaptiert nach einem Kapitel aus Bram Stokers klassischem Roman Dracula Über das Handelsschiff Demeter, das angeheuert wurde, um 50 unmarkierte Holzkisten von den Karpaten nach London zu transportieren, aber von der Besatzung fehlte bei ihrer Ankunft jede Spur. Corey Hawkins spielt einen Arzt, der sich dem Schiff für seine Überfahrt anschließt. Aisling Franciosi spielt ebenfalls die Hauptrolle.

Siehe auch  Das Cliffhanger-Ende von Episode 4 wird vom Hauptautor erklärt

TMNTUnd Meg 2 und das Der letzte Flug von Demeter Es verdeutlicht die Gefahren, die es mit sich bringt, inmitten der Doppelstreiks einen Sommerfilm eröffnen zu müssen. Die WGA- und SAG-AFTRA-Regeln verbieten Autoren und Schauspielern die Werbung für Filme, Fernsehsendungen oder Rundfunkprogramme eines befallenen Unternehmens.

An anderer Stelle in den Top Ten befindet sich das unglückselige Disney Verwunschener Palast Am dritten Wochenende fiel es mit 5,6 Millionen US-Dollar auf Platz 6, was einer Gesamtsumme von 53 Millionen US-Dollar im Inland und 76 Millionen US-Dollar weltweit entspricht. (Aufgrund des Streiks konnte keiner der Stars des Films an der Disneyland-Premiere teilnehmen.)

A24 sprich mit mir An seinem dritten Wochenende belegte es mit 5,1 Millionen US-Dollar den sechsten Platz bei einem inländischen Gewinn von 31,2 Millionen US-Dollar, eine respektable Zahl für einen großen Titel. Bild Nummer 6.

Angel Studios Die Stimme der Freiheit Mit 4,8 Millionen US-Dollar überschritt es im Inland am sechsten Wochenende die 170-Millionen-Dollar-Marke, während die Gesamtsumme bei 172,8 Millionen US-Dollar lag.

13. August, 7:40 UhrAktualisiert mit überarbeiteten Wochenendschätzungen.
13. August, 9:00 UhrAktualisiert mit überarbeiteten Wochenendschätzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert