Apple Watch Ultra 2: Preis, Erscheinungsdatum und Funktionen

Apple hat seine neueste Flaggschiff-Smartwatch angekündigt, die Apple Watch Ultra 2. Das Design der Ultra 2 sieht dem der Apple Watch Ultra der ersten Generation sehr ähnlich, was bedeutet, dass sich das bedeutendste Upgrade im Inneren befindet.

Der Ultra 2 wird wie die neue 9er-Serie von Apples S9 SiP angetrieben, der über 5,6 Milliarden Transistoren und eine Quad-Core-Neural-Engine sowie einen ultrabreiten U2-Ortungschip verfügt. Dadurch werden neue erweiterte Funktionen ermöglicht, einschließlich der Siri-Verarbeitung auf dem Gerät und einer genaueren Standortverfolgung.

Äußerlich verfügt die Uhr über ein gegenüber dem Vorgängermodell Ultra verbessertes Display mit einer 3.000-Nits-Bewertung, was laut Apple das hellste Display ist, das die Apple Watch jemals hatte. Apple gibt an, dass Benutzer 72 Stunden lang aufgeladen werden, wenn sich das Gerät im Energiesparmodus befindet. Das Gehäuse besteht nun zu 95 Prozent aus recyceltem Titan.

Obwohl die Ultra-Hardware ein Upgrade erfahren hat, werden einige der größten Änderungen, die Apple Watch-Benutzer in diesem Jahr sehen werden, mit watchOS 10 einhergehen, das neu gestaltete Widgets und App-Symbole sowie neue Karten- und Radfunktionen auf das Zifferblatt bringt. Ein zusätzliches Zifferblatt namens Modular Ultra nutzt den äußeren Rand des Displays. Mit der neuen Doppeltipp-Geste können Benutzer Telefonanrufe einfacher starten und beenden.

Der Ultra 2 kann heute für 799 US-Dollar vorbestellt werden und wird am 22. September ausgeliefert. Apple stellte die neue Uhr im Rahmen seines „Wonderlust“-Launch-Events im Apple Park in Cupertino vor. Auch Updates für die günstigeren Apple Watch Series 9 und SE wurden angekündigt.

Siehe auch  Pokemon Go 12 km Eierkarte, April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert