Apple aktualisiert seine Mac-Schach-App zum ersten Mal seit 2012

Bild: Yuri A (Aktienkampf)

Während Apple auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz sein Engagement für nicht-invasive KI lobte, versäumte der iPhone-Hersteller, ein wichtiges Update für die nächste Entwicklung seines Mac-Betriebssystems – macOS Sequoia – bekannt zu geben.

zusammen mit iPhone-Spiegelung und Safari-KI-Zusammenfassungensagen frühe Anwender der macOS 15 Beta, dass sie Apples erstes Mac Chess-Upgrade seit 2012 entdeckt haben.

wie 9to5Mac Es wurde erstmals berichtet, dass Apple seine Schach-App das letzte Mal vor zwölf Jahren aktualisiert habe, als das Unternehmen seine Mac-Versionen noch als Raubkatzen bezeichnete. Mit Betriebssystem Alter Beitrag auf AppleInsider. Laut AppleInsider sah das App-Upgrade 2012 so aus.

Bild zum Artikel mit dem Titel Apple aktualisiert seine Schach-App zum ersten Mal seit 2012

Bildschirmfoto: AppleInsider

Im folgenden Jahr sagte Apple dies Keine Großkatzen mehr Es begann, Mac-Updates nach „inspirierenden“ Orten in Kalifornien zu benennen. Seitdem hat Apple seine integrierte Schach-App beibehalten, es jedoch bisher versäumt, sie zu aktualisieren.

Bild zum Artikel mit dem Titel Apple aktualisiert seine Schach-App zum ersten Mal seit 2012

Bildschirmfoto: 9to5Mac

Die neueste Version von Chess für Mac bietet hellere, realistischere Figuren sowie einen strukturierten Hintergrund mit Farbverlauf. Allerdings berichtete 9to5Mac, dass das überarbeitete Spiel weniger Funktionen enthält. Das Update startet speziell a Eine ziemlich mutig aussehende Gras-Themenoptionobwohl es technisch möglich ist, dass Apple weitere Änderungen an der App vornimmt, bevor macOS Sequoia die Betaphase verlässt und eine umfassendere Veröffentlichung erhält.

Siehe auch  Gerücht: PS Plus Essential PS5- und PS4-Spiele für Juli 2022 vorzeitig geleakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert