Antonio Brown sagt, dass er 2022 nicht spielen wird



Getty Images

Als wir Antonio Brown das letzte Mal auf einem NFL-Footballfeld sahen, sprintete der Empfänger während eines Spiels zwischen den Buccaneers und den Jets am 2. Januar ohne Hemd in die Umkleidekabine. War das das letzte Match in Browns Karriere?

Brown erhielt nach dem Absturz kein Interesse an der freien Entscheidungsfreiheit, was den Hacker dazu veranlasste, ihn ebenfalls freizulassen Weigerung, sich einer Knöcheloperation zu unterziehen Ohne Verpflichtung des Teams.

In einem Interview während eines von Fans kontrollierten Fußballspiels sagte Brown, er sei bei der NFL gelandet.

„Offensichtlich leben wir das Spiel, aber Sie tun es Ich kann nicht ewig spielensagte Braun. „Ich denke, ich bin ein großartiger Spieler, der alles im Spiel gemacht hat.“

Auf die Frage, ob er 2022 einen Anzug tragen würde, sagte Brown: „Nein, spielen Sie nicht sich selbst und schauen Sie mich an, um zu spielen.“

Anfang dieses Monats erklärte Brown überraschenderweise in den sozialen Medien, dass er es wollte Rücktritt als Mitglied der Steelers.

Wenn Brown fertig war und es keinen Hinweis darauf gab, dass irgendein Team erwägen könnte, ihn zu verpflichten, würde er seine Karriere mit 928 Empfängen für 12.291 Yards und 83 Touchdowns beenden, plus viele Dinge, die noch auf dem Tisch liegen. „Was wäre, wenn …“ würde Brown definitiv nach seiner Karriere folgen, da er Hall of Fame-Fähigkeiten hatte.



Siehe auch  Die Hawks geben bekannt, dass Marcus Mariota der Initiator ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.