Anti-Piraterie-Unternehmen will Nintendo Switch DRM verkaufen

Ein Nintendo Switch OLED-Modell hängt vor einem roten Hintergrund.

Bild: Nintendo

Denuvo, das Unternehmen, das vor allem für seine viel kritisierte DRM-Technologie für PC-Spiele bekannt ist, hat eine neue Geißel im Visier: Nintendo Switch-Piraterie. Der Softwarehersteller gab am Mittwoch während der GamesCom 2022 bekannt, dass er mit dem Verkauf eines neuen Produkts namens Nintendo Switch Emulator Protection beginnen wird, um zu verhindern, dass Switch-Spiele auf dem PC raubkopiert werden.

Es scheint keine Partnerschaft mit Nintendo bei dieser Initiative einzugehen, die sich hauptsächlich an Drittanbieter von Spielen für Multiplattform-Spiele zu richten scheint. „Wie bei allen anderen Denuvo-Lösungen integriert sich die Technologie nahtlos in den Aufbau der Toolchain, ohne das Spielerlebnis zu beeinträchtigen. Sie ermöglicht dann die Eingabe von Überprüfungen in den Code, die das Spielen auf Emulatoren verbieten“, schrieb das Unternehmen Pressemitteilung. Aber in der Vergangenheit wurden Dinovos „Schecks“ beschuldigt Einige Spiele wurden schlechter.

Emulationsschalter Seit der Einführung der Konsole im Jahr 2017 ist ein langer Weg zurückgelegt worden, und jetzt ist es für einige Technikbegeisterte nicht ungewöhnlich, legal erworbene Switch-Angebote auf einem Simulator zu spielen, der auf einem leistungsstärkeren Spielautomaten läuft. Das Ergebnis kann höhere Auflösungen, Bildraten und andere Leistungsverbesserungen bedeuten.

Weiterlesen: Zur Verteidigung von ROMs, eine Lösung für sterbende Spiele und gebrochene Urheberrechtsgesetze

Aber der Switch, wie frühere Nintendo-Notebooks davor, Es ist auch anfällig für Hacking, wobei Benutzer Online-Spiel-ROMs verteilen, die auf Switch-Geräten mit Jailbreak oder häufiger auf einem Switch-Emulator auf dem PC gespielt werden können. Und genau das behauptet Denuvo, besonders bei Spielen auf Switch und PC.

„Selbst wenn das Spiel in seiner PC-Version gegen Hacking geschützt ist, kann die vom ersten Tag an auf der Switch veröffentlichte Version emuliert und auf dem PC gespielt werden, wodurch der robuste Schutz der PC-Version umgangen wird“, schrieb Denuvo. „Nintendo Switch Emulator Protection stellt sicher, dass jeder, der das Spiel spielen möchte, eine legitime Kopie kaufen muss.“

Gleichzeitig haben viele Computerspiele in den letzten Jahren den Manipulationsschutz von Denuvo entfernt. In den späten 2000er Jahren wurde es für Hacker zu einem Spiel, um zu sehen, wie schnell sie „hacken“ konnten. Das neueste geschützte Spiel von Denuvo. In letzter Zeit haben Studios manchmal Denuvo DRM selbst entfernt Noch bevor das Spiel aus istEntweder aufgrund von Gegenreaktionen der Fans oder aufgrund von Bedenken, wie dies passieren könnte schädlich für die technische Leistung.

Nintendo hat einen anderen Ansatz gewählt, um gegen Switch-Piraterie vorzugehen. er heißt, Klagen Und in einem besonders schweren Fall die Zusammenarbeit mit der Bundesanwaltschaft, um … Schicken Sie Eindringlinge ins Gefängnis. Nintendo und Denovo reagierten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Siehe auch  Destiny 2 Fortnite-Skins lecken vor Bungies Lightfall-Event

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.