Alles, was Apple auf der WWDC 2022 angekündigt hat: Neue MacBooks, iOS und mehr

Apple-Entwickler auf der ganzen Welt Die Konferenz am Montag begann mit einer Grundsatzrede, und das Unternehmen nutzte die Bühne, um eine Reihe neuer Software-Updates und fehlerhafter Hardware-Blockaden anzukündigen. Anstatt sich vollständig an das Standard-Event-Format zu halten Apfel Diese WWDC, die während der Pandemie gespielt wurde, war eine seltsame Mischung aus aufgezeichneten Videos, die vor einem Live-Publikum in der kalifornischen Firmenzentrale abgespielt wurden. Wie erwartetApple ist bei Software-Updates groß geworden. Aber es gibt auch ein neues MacBook Air und einen neuen M2-Prozessor.

Lesen Sie weiter für alle Neuigkeiten, die Apple heute angekündigt hat, und sehen Sie sich den Rest der WIRED-Neuigkeiten an WWDC 2022 Abdeckung.

Neue MacBooks

Foto: Apfel

Hey, es gibt ein neues MacBook Air! Es ist normalerweise eine Überraschung, einen Laptop bei einem Software-Event auf den Markt zu bringen, aber die mit Spannung erwarteten Kritiker haben darauf gewartet. Das 2022 MacBook Air Mit einem neuen Gehäusedesign, das 20 Prozent dünner als das Vorgängermodell ist, verfügt es über schmalere Einfassungen um das Display und eine kleinere Webcam-Kerbe oben auf dem Display. Außerdem die große Neuigkeit: Es hat MagSafe. Der magnetische Ladeaufsatz erscheint auf dem neuen MacBook Air anstelle des Thunderbolt-Aufladens, auf das Apple in letzter Zeit hingearbeitet hat. Das Hinzufügen von MagSafe macht auch zwei Thunderbolt-USB 4-Anschlüsse frei.Im Inneren befindet sich ein neuer M2-Chip (mehr dazu weiter unten), der die Leistung und Akkulaufzeit verbessert. Apple sagt, dass das neue Air 18 Stunden lang aufgeladen wird, selbst wenn ständig Videos abgespielt werden. Der neue Laptop wiegt nur 2,7 Pfund, ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und kostet ab 1.199 US-Dollar.

Siehe auch  Elden Ring wächst auf Steam weiter

Es gibt auch eine Datei MacBook Pro 13 Zoll Mit M2-Chip im Inneren. Apple sagt, dass es bis zu 20 Stunden Akkulaufzeit hat und mit 24 GB Speicher und 2 TB SSD aufgerüstet werden kann. Pro beginnt bei 1.299 $.

M2 Chip

Foto: Apfel

Der neue Apple-Chip ist auf demselben aufgebaut Proprietäre Geräte Das Unternehmen packt die meisten seiner neuen Geräte ein. Dieser Chip der zweiten Generation verfügt über eine Achtkern-CPU, die laut Apple 18 Prozent schneller ist als die CPU im M1. Die GPU hat bis zu 10 Kerne und Apple behauptet, dass sie 25 Prozent mehr Leistung liefert als ihr Vorgänger. Es wird auf dem neuen MacBook Air und dem neuen 13-Zoll-MacBook Pro verfügbar sein.

iOS 16

Foto: Apfel

Die nächste Version des iPhone-Betriebssystems wird diesen Herbst erscheinen und mit einer Vielzahl von Lebensqualitäts-Updates ausgestattet sein. Der Sperrbildschirm ist anpassbarer geworden. Jetzt können Sie eine Vielzahl von visuellen Änderungen vornehmen, ohne den Bildschirm entsperren zu müssen. Halten Sie einfach gedrückt, um Farben und Zeichen zu ändern oder Tools zu aktivieren, mit denen Sie auf Dinge wie einen Kalender, Trainings-Apps und Fotos zugreifen können. Auch Apple verknüpft seine Focus-App mit dem Sperrbildschirm. Legen Sie für jeden Ihrer Fokusmodi einen Sperrbildschirm fest, und Ihre Benachrichtigungen und Apps werden gefiltert, um nur das anzuzeigen, was für Ihre aktuelle Position relevant ist, und helfen Ihnen, dies zu vermeiden statische Texte und Zerstreuungen.

Apple hat auch einige Updates für Nachrichten hinzugefügt. Erwähnenswert ist vielleicht die Möglichkeit, Texte zu bearbeiten und nach dem Senden sogar zu löschen. Das Voice-to-Text-Diktat erhält ebenfalls einige Verbesserungen, wie die Möglichkeit, zwischen Sprach- und Fingereingabe zu wechseln, was dadurch ermöglicht wird, dass die Tastatur während des Diktierens auf dem Bildschirm bleibt. Die Live-Text-Funktion von Apple wurde aktualisiert, damit Sie Text direkt aus Videos, Fotos und der Übersetzer-App transkribieren können. In Apple Maps können Sie mit der mehrstufigen Planungsfunktion bis zu 15 verschiedene Stopps entlang Ihrer Reise auswählen.

Siehe auch  Tony Hawk sagt, dass Pro Skater 3 + 4 Remake von Activision getötet wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.