2024 NFL Free Agency: Alle 32 Teams sortiert nach „Sieg“-Chancen außerhalb der Saison über Draft, Neuverpflichtungen und Trades

Getty Images

NFL In der Nebensaison werden keine Meisterschaften gewonnen. Aber die gründen Für Turniere auf jeden Fall geeignet. Es gibt seltene Fälle, in denen Teams „alles“ schaffen und dadurch den ultimativen Preis gewinnen. Die Tampa Bay Buccaneers haben es mit Tom Brady geschafft und die Los Angeles Rams haben es mit Matthew Stafford geschafft. Aber selbst die beständigsten Titelanwärter – zum Beispiel die Dynastien der New England Patriots und Kansas City Chiefs – sind in der Entwurfs- und Entwicklungsphase Und Toller Schwung, um dem Veteranen zu helfen.

Welche Teams sind also am besten geeignet, in der Saison 2024 für Aufsehen zu sorgen? Nun, der erste Schritt zum „Gewinn“ in dieser Weihnachtszeit besteht darin, Erwartungen zu setzen. Hier möchten wir alle 32 Teams in eine von fünf Schwierigkeitsstufen einordnen: „Anwärter, die gut sitzen“, „Anwärter mit Fragen“, „Anwärter mit Ressourcen“, „Wiederaufbauer mit Bergen“ und „Hausierer im Fegefeuer“. Auf diese Weise können wir, wenn sich die Welle von Neuverpflichtungen, Tauschen und Draft-Picks entfaltet, zu den Ranglisten und Ranglistenaktivitäten der 32 Teams zurückkehren innen Erwartungen.

Seien Sie jetzt dabei, wenn wir uns in die Nebensaison wagen und die Vereine identifizieren, die offenbar den schnellsten Weg zum Erfolg haben:

Die Konkurrenten sitzen wunderbar

Teilnehmer mit Fragen

Wiederaufbau mit Ressourcen

Bergsteiger

Händler von Händedesinfektionsmitteln

Siehe auch  Jürgen Klopp entschuldigt sich nach der Niederlage gegen Everton bei den Liverpool-Fans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert