2024 D1Baseball Stadium mit 64 Vorhersagen: 1. Mai • D1Baseball

Nachsaison

Die 100 besten Studieninteressierten
Podcast: Neuester Nerdcast
Schauen Sie sich die PreD1ctive-Tipps für D1Baseball an
• Aktuelles RPI | Neueste Diamond Sports-Rangliste
Besprechen Sie das neueste Feld von 64 Prognosen


Das Bild der College-Baseball-Nachsaison ändert sich ständig, aber was sich nicht viel ändert, sind die acht besten nationalen Platzierungen in den D1Baseball-Nachsaison-Vorhersagen dieser Woche.

Texas A&M, Arkansas, Clemson, Tennessee, Kentucky, North Carolina und East Carolina bleiben unter den ersten Acht, während Wake Forest aus den Top Acht herausfiel, nachdem er in Notre Dame eine Serie verloren hatte. Florida State übernimmt den Platz für die Demon Deacons, die eine große Auswärtsserie gegen Duke gewonnen haben und auf der weiteren Strecke einen sehr vorteilhaften Zeitplan haben.

Was die anderen 16 gesetzten und regionalen Gastgeber anbelangt, rückt Oregon State wieder auf den neunten Platz vor und klopft an die Tür, erneut zu den acht gesetzten Spielern zu gehören. Unterdessen gibt es in der Prognose dieser Woche zwei neue Top-16-Samen: Arizona und Coastal Carolina sind nach hässlichen Wochenenden jeweils raus, und UCSF und Oklahoma State sind diese Woche dabei.

Die Pokes sind weiterhin im Rennen um den Titel der Big 12 Conference in der regulären Saison und haben ein starkes RPI und eine starke Gesamtbilanz, während UCSB eine starke Bilanz außerhalb der Konferenz vorweisen kann und im letzten RPI mit einer Gesamtbilanz von 28-12 auf dem 17. Platz liegt und stark ist Noten in der Western Conference Great. Übrigens sollen die Gauchos versuchen, in ihrem Haus in Santa Barbara Gastgeber zu sein.

Siehe auch  2022 SEC Baseball Bracket, Zeitplan, TV-Zeiten für das Turnier

Insgesamt führt die SEC in den neuesten Prognosen alle Teams mit zehn Teams im Feld an, während die ACC mit neun Vertretern zurückliegt. Die Big 12 haben sieben, zusammen mit zwei treuen Bubble-Teams in TCU und Kansas. Mittlerweile haben Pac-12 und Sun Belt jeweils vier Teams im Feld, während Big East, Big Ten, Coastal, Conference USA und Big West jeweils zwei haben.

Unsere Vorhersagen werden jede Woche vom Trio Mark Etheridge, Kendall Rogers und Aaron Fite zusammengestellt. Zusammen verfügt das Trio über mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Berichterstattung über College-Baseball und der Zusammenstellung regionaler Prognosen.


Die letzten vier in: St. John's, Nordostflorida, Purdue

Die ersten vier raus: TCU, UNC Wilmington, KS, James Madison


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert