2022 NBA All-Star Game: Ja Morant stellt den Dunk-Wettbewerb mit zwei lächerlichen Turnieren in der ersten Halbzeit in den Schatten

USATSI

Es braucht eine besondere Rasse von Athleten, um sich von den besten Athleten der Welt abzuheben, aber genau das passiert Memphis Grizzlies Wachpunkt Ja Morante Er tat dies in der ersten Hälfte des NBA All-Star Game am Sonntagabend. Bei seinem All-Star-Debüt warf Morant zwei verrückte Dunker, die den vertikalen Sprung und die Kreativität des aufstrebenden 6-3-Stars demonstrierten.

Der erste kam auf Gleitgel aus Atlanta Hawks Wachpunkt Tra Jung. Morant kam den Gang entlanggeflogen und drehte seinen Körper in der Luft, um am Ende einen Reverse Jam zu werfen, wobei sein Kopf praktisch am Rand stand.

Das nächste Spiel kam spät im zweiten Viertel, als Young erneut Morant fand, diesmal von einem halben Platz. Den Ball zu fangen und ihn wieder ins Haus zu stopfen, war Morant nicht gut genug, also beschloss er, in einem der überwältigendsten Momente des Abends einen vollen 360 in der Luft zu absolvieren.

Das Eintauchen war besonders bemerkenswert nach dem katastrophalen Slam Dunk-Wettbewerb in der Nacht zuvor, als die Teilnehmer bei ihren Tauchversuchen zusammen 28 Prozent (7 bis 25) schossen. In der ersten Runde. Es war der erste Dunk-Wettbewerb in der NBA seit 2001, wo Keine Dunks bekamen eine perfekte Punktzahlund wurde bald von vielen auf Twitter als „der schlechteste Dunk-Wettbewerb aller Zeiten“ bezeichnet, mit einem ähnlichen Hashtag, der die Runde machte.

Unnötig zu erwähnen, dass Morant uns alle ihn schnell vergessen ließ Enttäuschung am Samstagabend Mit seinen zwei leichten Dunks in der ersten Halbzeit. Unglücklicherweise konnte sein Team Durant am Sonntagabend nicht gewinnen. Verlor 163-160 gegen LeBron. In der Mitte seiner Breakout-Saison erzielte Morant durchschnittlich 26,8 Punkte, 6,9 Assists und 4,5 Rebounds pro Spiel, während er die Überraschungs-Grizzlies zu einem Rekord von 41-19 führte und die Nr. 3 in der Western Conference belegte.

Siehe auch  Die Green Bay Packers fügen endlich WR zur Offensive von Aaron Rodgers hinzu, Christian Watsons Draft Pick mit dem 34. Pick in der Gesamtwertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.