Die Verbrennung des ISS-Boost-Triebwerks von Cygnus Freighter endet vorzeitig

Das geplante Re-Enhancement-Manöver für die Internationale Raumstation endete aus derzeit unbekannten Gründen nach nur 5 Sekunden.

Frachtschiffe legten an Internationale Raumstation Es feuert seine Stöße regelmäßig in kurzen Stößen ab, um das umlaufende Labor auf seiner Reiseflughöhe zu halten. Diese Fahrzeuge sind normalerweise russische Progress-Kapseln, aber am Montag (20. Juni) sollte Northrop Grummans Cygnus-Fahrzeug einen fünfminütigen Brand absolvieren, um festzustellen, ob die Kapsel regelmäßig für diesen Einsatz bereit war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.