Verizon wird bald die Preise mit höheren Verwaltungsgebühren erhöhen

Update (5. Mai, 15:50 Uhr ET): Verizon hat in einer E-Mail an Android Central klargestellt, dass Postpaid-Kunden keine Economy-Anpassungsgebühr berechnet wird und ihre Abrechnungsverwaltungsgebühr von 1,35 USD auf 3,30 USD erhöht wird. Dies gilt ab dem Abrechnungszeitraum Juni 2022.

Verizon stellte außerdem klar, dass für Geschäftspläne, die bestimmte Bedingungen erfüllen, eine wirtschaftliche Anpassungsgebühr erhoben wird. Zu diesen Bedingungen gehören Leitungen, die kürzlich aktiviert oder aktualisiert wurden, bestehende Pläne, die eine vertragsbasierte Leitungslaufzeit abgeschlossen haben, und Leitungen, die noch 12 Monate oder weniger in einem Gerätezahlungsplan verbleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.