Vergleichen Sie Hubble- und Webb-Satellitenbilder mit dieser App: NPR

Ein Bild des Carina-Nebels, aufgenommen vom James-Webb-Teleskop der NASA.

NASA, ESA, CSA, STScI


Bildunterschrift ausblenden

Beschriftungsschalter

NASA, ESA, CSA, STScI


Ein Bild des Carina-Nebels, aufgenommen vom James-Webb-Teleskop der NASA.

NASA, ESA, CSA, STScI

Die NASA hat letzte Woche ein neues Bild des Galaxienhaufens SMACS 0723 veröffentlicht, das eine Gruppe von Galaxien im Weltraum zeigt, die für das menschliche Auge unsichtbar ist.

Das Bild wurde vom James Webb Space Telescope aufgenommen, einem 10-Milliarden-Dollar-Satelliten, dessen Entwicklung Jahrzehnte der Forschung und Innovation erforderte.

Wie die meisten Länder der Welt keuchen zusammenReddit-User pizzafourlife reagierte auf die Fotos: Das war’s?

Ein Bild des Galaxienhaufens SMACS 0723, aufgenommen vom James-Webb-Weltraumteleskop der NASA.

NASA, ESA, CSA, STScI


Bildunterschrift ausblenden

Beschriftungsschalter

NASA, ESA, CSA, STScI


Ein Bild des Galaxienhaufens SMACS 0723, aufgenommen vom James-Webb-Weltraumteleskop der NASA.

NASA, ESA, CSA, STScI

„Ich war erstaunt“, schrieb pizzafourlife. ohne Kontext, [it] Es ist nur ein Satellitenbild.“

Für Tausende von Menschen auf Reddit und Twitter wurde dieser Kontext durch eine Datei bereitgestellt interaktives Werkzeug Erstellt von John Christensen. Die Webanwendung richtet Bilder aus, die vom Hubble-Weltraumteleskop und dem Webb-Teleskop generiert wurden, sodass Benutzer sie in Echtzeit nebeneinander vergleichen können.


Zusammengesetztes Bild, das Bilder des südlichen Ringnebels vergleicht, die vom Hubble-Weltraumteleskop (links) und dem James-Webb-Weltraumteleskop (rechts) aufgenommen wurden.


John Christensen/WebbCompare

Christensen ist Softwareentwickler, aber er studierte Physik am College und war schon als Kind von der Astronomie fasziniert.

Siehe auch  Der Fotograf nimmt ein 5-stündiges Nahaufnahmevideo der Sonne auf

„Als ich aufgewachsen bin, habe ich es wirklich genossen, Hubble-Bilder anzuschauen“, sagte Christensen NPR am Telefon. „Ich habe mir mit meinem Vater viele Weltraumdokumentationen auf PBS angesehen und mir viele Sternenfotografien angesehen, hauptsächlich von Hubble.“

Als er Webbs erste Fotos sah, die am Montag veröffentlicht wurden, war Christensen beeindruckt, aber wie Pizzafourlife erkannte er die Verbesserung zwischen Hubble und Webb ohne Bezugspunkt nicht vollständig.

„Was ist daran so anders?“ Fragen Sie nach dem Internet. „Warum haben wir so viel menschliche Technik, Zeit und Geld in die Entwicklung dieses Dings gesteckt?“

Also programmierte er die App, um seine Fragen zu beantworten, und teilte sie auf Reddit und Twitter, wo sie viral wurde.

Es erreichte Zehntausende von Menschen und erhielt Tausende von Antworten. Kristenson sagte, dass viele der Antworten die gleiche Art von Ausruf ausdrückten, den er über den Sprung von Hubble zu Webb empfand.

„Ich denke, meine Lieblingsreaktionen waren Leute, die sagten, sie hätten dies ihren Kindern interaktiv gezeigt und ihre Kinder wirklich dafür begeistert“, sagte Christenson. „So kam ich schließlich zur Wissenschaft, es war irgendwie inspiriert von den Hubble-Bildern.“

Sogar der Wissenschaftslehrer und Autor Hank Green hat Christensons App retweetet.

Für Christenson sind Vergleiche zwischen den Hubble- und Webb-Bildern rätselhaft.

„[Hubble] Er sagte: „Es war immer so erstaunlich für mich. Es war, wissen Sie, der Höhepunkt des menschlichen Potenzials.“

„Hubble ist außergewöhnlich. Webb ist viel mehr als das“, fügte Christson hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.