Taylor Swift hat eine Erklärung zu den mehr als 170 Flügen veröffentlicht, die ihr Privatjet in diesem Jahr unternommen hat

Taylor Swet

Taylor Swet
Bild: Demetrius Kamburis (Getty Images)

Es ist oft schwierig, die Exzesse der Reichen und Mächtigen zu identifizieren. Sicher, wir können die Gesamtkosten der Kleidung für den roten Teppich aufzeichnen, Rechnen Sie mit Servietten, um zu sehen, wie viel eine große Party kosten wird, oder sehen Sie sich die Preislisten für den Superpalast wie sehr neidisch an Falken Aber für die meisten Dinge, die unsere Prominenten trennen, nOrmals, es ist sehr schwer, eine detaillierte Liste aller Wege zu bekommen, die besser sind als reine Menschen.

Die Ausnahme von dieser Regel ist in der Regel Ist die Verwendung eines Privatflugzeugs, da Flugaufzeichnungen Allgemeinwissen sind, das an verschiedenen Flughäfen aufgezeichnet werden muss-Anschließend Eine kleine Branche voller Blogs und Accounts Welche Flugzeiten in einer Umfrage überwacht. aund jetzt Neu rollender Stein Stück Einige der weltweit größten Privatjet-Nutzer (und ihre daraus resultierenden CO2-Emissionen) an Ort und Stelle zu bringenTaylor Swift führte die Liste mit 170 Flügen ihres Privatjets an In diesem Jahr steigt die Zahl bisher.

vermutlich sZu erkennen, dass die Optik darin nicht großartig ist – Privatflüge sind härter für die Umwelt als jedes andere Verfahren, das eine Person durchführen kann (während noch kleiner Prozentsatz von Emissionen aus der Industrie für fossile Brennstoffe, natch) – Das Swift-Team veröffentlichte schnell eine Erklärung dazu rollender Steinwas darauf hinweist, dass Swift nicht flach ist auf mich Die meisten dieser Reisen. Da sie eine großzügige Seele ist, hat sie ihr Flugzeug anscheinend freiwillig geliehen, also ist sie keine, die fliegt. (Es ist … immer noch ihr Flugzeug? Wir sind uns nicht sicher, wie diese Aussage hilft, wenn wir ehrlich sind.)

Keiner von ihnen hindert eine gesunde Menge sarkastischer Witze über die Verwendung eines Swift-Flugzeugs daran, heute überall im Internet zu erscheinen, in dem Satz „Meine Aussage darüber, dass ich eigentlich nicht viele Flüge mit Privatflugzeugen unternehme, hat viele Leute darüber lustig gemacht mein Privatflugzeug“ irgendwie was. (Sie teilt mehrere GIFs von zufälligen Personen, die Hubschrauber fahren.)

Neben Swift gibt es noch andere Personen, die auf der Liste genannt werden (zusammengestellt von Yard Sustainable Marketing, arbeiten mit Daten von Promi-FlugzeugeZu den Profisportlern gehören Floyd Mayweather (177 Flüge) und Alex Rodriguez (106 Flüge) sowie Jay-Z, dem alle Flüge des Privatjets von Puma zugeschrieben werden. Denn die Marke kaufte den Flieger offenbar auf seine Anregung hin. Zu den Top-Ten-Flugbewerbern gehören Steven Spielberg, Blake Shelton, Oprah Winfrey, Kim Kardashian, Mark Wahlberg und Travis Scott, die alle hundertmal höhere CO2-Emissionen haben sollen als der durchschnittliche Amerikaner.

Siehe auch  GoFundMe besiegelt 1 Million US-Dollar von Amber Heard Fundraising, um Johnny Depp zu bezahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.