Startbilder von SpaceX Moon und Sunrise Starlink Satellite

Als SpaceX letzte Woche eine neue Starlink-Flotte in die Umlaufbahn brachte, war die Rakete nicht der einzige Stern.

Wie SpaceX Am frühen Morgen werden Bodenkameras aufgestellt Falcon 9. Rakete Am 18. Mai von Florida aus gestartet, fingen die Bediener einen atemberaubenden Blick auf den fast vollen Mond ein. Minuten später ein Falcon 9 53 Starlink-Satelliten ins All gestartet Von Pad 39A des Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral.

„Was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, ist diese erstaunliche Live-Aufnahme eines Beining-Objekts, das von einer unserer Verfolgungskameras am Kap aufgenommen wurde“, sagte Jesse Anderson, Produktionsleiter von SpaceX, während einer Live-Übertragung. „Nun, das sind dieselben Kameras, mit denen wir die Falcon 9 während des Starts verfolgen, und heute erhalten wir eine zusätzliche Ansicht des Mondes, die auf Ihrem Bildschirm großartig aussieht.“ Anderson sagte, die Szene sei mit Hilfe eines SpaceX-Startingenieurs namens John aufgenommen worden.

Verwandt: Starlink Megaconstellation von SpaceX wird in Bildern gestartet

Eine SpaceX-Tracking-Kamera für den Raketenstart hat diese atemberaubende Ansicht des Mondes vor dem Start der Falcon 9-Rakete mit 53 Starlink-Satelliten vom Pad 39A des Kennedy Space Center der NASA am 18. Mai 2022 aufgenommen. (Bildnachweis: SpaceX)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.