Monster-Schwarzes Loch hat möglicherweise ein magnetisches „Herz“ geschaffen

Das Schwarze Loch könnte sein Magnetfeld direkt vor unseren Augen umgekehrt haben.

Die Geschichte beginnt mit einer Galaxie namens 1ES 1927 + 654, die die Röntgenstrahlung einige Monate lang kurzzeitig stoppte, dann wieder aufnahm und verstärkte. So weit das Potenzial Schwarzes Loch Die Beobachtungen stellen einen einzigartigen Fall dar, der aus einer Entfernung von 236 Millionen Lichtjahren zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.