Kyler Murray unterzeichnet massive Verlängerung: Welche nächsten QBs werden in den kommenden Monaten große Deals bekommen?

Kyler Murray war der jüngste Quarterback, der einen Megavertrag an Land zog und einem Fünfjahresvertrag über 230,5 Millionen US-Dollar zustimmte, der ihn nach durchschnittlichem Jahreswert zum zweithöchstbezahlten Spieler in der NFL macht. Murrays Gesamtvertragssumme ist die dritthöchste in der NFL, während seine garantierten 160 Millionen US-Dollar die zweitgrößte in der NFL-Geschichte sind.

Der Murray-Deal hat den Markt zwar nicht wie Deshaun Watsons vollständig gesicherter 230-Millionen-Dollar-Deal Anfang dieses Jahres zurückgesetzt, aber er setzt eine Messlatte für die Forderungen des Maklerteams in den kommenden Monaten. Es gibt einige Quarterbacks, die von Megaverträgen profitieren werden, sei es vor dieser Saison oder in der kommenden Saison.

Welche Quarterbacks stehen in der Schlange, um diesen Franchise-Wechsel zu erhalten? Nachdem Murray unterschrieben, gestempelt und geliefert wurde, sind dies die Mittelfeldspieler, die in den kommenden Monaten nach einem neuen Vertrag Ausschau halten sollten.

Jackson ist der Franchise-Quarterback der Draft-Klasse 2018, der noch keine langfristige Verlängerung unterzeichnen muss und mit seiner Option im fünften Jahr spielt Baltimore Ravens Der Preis beträgt 23,016 Millionen US-Dollar. Josh Allen unterzeichnete seinen Vertrag (gleiche Draft-Klasse wie Jackson) für 43.005.667 US-Dollar pro Saison im Jahr 2020 (derzeit der fünfthöchstbezahlte Vertrag in der NFL).

Es wird erwartet, dass Jackson dank dieser Deals von Watson und Murray außerhalb der Saison ein viel höheres Gehalt verdient, da er sich darauf verlässt, die drei besten Gehälter selbst zu verdienen. Alles, was Baltimore getan hat, ist zu gewinnen, seit Jackson in Woche 11 der Saison 2018 Quarterback wurde, da die Ravens in dieser Phase 37-12 stehen. Jackson ist auch der erste Quarterback-Spieler in der NFL 35 reguläre Saisonsiege vor dem 25. Lebensjahr erreichen.

Jackson hat 64,2 % seiner Pässe für 9.880 Yards mit 83 Touchdowns zu 31 Interceptions (98,0 Rating) absolviert, seit er der Startspieler der Ravens wurde – während er für 3.564 Yards und 20 Touchdowns eilte. Er ist der schnellste Quarterback in der Geschichte der Liga, der 5.000 Yards Passing und 2.000 Rushing Yards (35 Spiele) erreicht hat, und hat mit Michael Vick mehr als 10 Spiele im 100-Yard-Dash in der Geschichte der Liga geteilt.

Es wird bestimmt, ob Jackson von den Ravens bezahlt wird, aber ein riesiger Vertrag steht bevor. Dieser riesige Deal könnte in den kommenden Wochen kommen.

Die talentierten Quarterbacks der Draft Class 2020 gehen in ihre dritte Saison, was bedeutet, dass der Countdown für ihre massiven Verlängerungen läuft. Herbert ist der Quarterback, der nach seinen ersten beiden Spielzeiten Rekorde aufstellt, also ist es eine Frage des „Wann“. Ladegeräte aus Los Angeles Und Herbert stimmt einem langfristigen Deal zu.

Siehe auch  2022 NCAA Baseball Arch: Ergebnisse der College-Weltmeisterschaft der Männer, Zeitplan

Herbert hat die meisten Completes (839), Pässe (9350 Yards) und Touchdown-Pässe (69) in den ersten beiden Saisons einer Karriere in der Geschichte der Liga, während er auch der erste Quarterback ist, der in jedem der über 30 Touchdown-Pässe spielte. Die ersten beiden Spielzeiten – wohl der beste Start für jeden Quarterback.

Wie wahrscheinlich wird Herbert den Markt zurücksetzen, Aber er gab gegenüber CBS Sports zu Er und der Verlader haben nichts über die Verlängerung besprochen.

„Ich liebe es, hier rekrutiert zu werden und hier spielen zu können“, sagte Herbert im Juni. „Ich denke, wir machen alles richtig. Ich glaube an die Mitarbeiter, alle meine Teamkollegen und das Front Office. Also kann ich nur das Beste hoffen. Es liegt außerhalb meiner Kontrolle, aber ich werde weiterhin Fußball spielen.“ .“

Wie Herbert steht Burrow für eine massive Verlängerung an, wenn er in sein drittes Jahr in der Liga eintritt. Die größere Frage wäre, ob Herbert oder Burrow zuerst unterschreiben und einen Präzedenzfall für den anderen schaffen würden.

Burrow etablierte sich ein Jahr nach seiner Entlassung aus einer ACL-Operation als einer der besten Quarterbacks im Spiel. Er absolvierte 70,4 % seiner Ligapässe für 4.611 Yards mit 34 Touchdowns zu 14 Interceptions für eine Passing-Bewertung von 108,4 in der vergangenen Saison. Burrow führte die NFL auch in Yards pro Versuch (8,9) an, obwohl er in der regulären Saison 51 Mal von der höchsten Liga der Liga gefeuert wurde. Er führte die NFL bei Touchdown-Pässen über 30 Yards im Jahr 2021 an (15), sieben mehr als Tom Brady (der Zweiter wurde). Als er gedrückt wurde, war Burrow der erste in der Liga in Bezug auf den Abschlussprozentsatz (61%), die Yards pro Versuch (8,6) und die Quarterback-Bewertung (92,4).

Eine weitere große Saison und eine tiefe Playoff-Karriere könnten dazu führen, dass Burrow der bestbezahlte Mittelfeldspieler im Fußball wird. Burrow braucht nur 4.500 Yards, um der erste Spieler in der NFL-Geschichte zu werden, der diese Summe in mindestens zwei seiner ersten drei Saisons erzielt, ein noch größerer Anreiz für ihn, eine massive Saison 2022 zu haben.

Es ist leicht zu vergessen, dass Brady für seinen neuen Vertrag ansteht, da der siebenmalige Super-Bowl-Champion außerhalb der Saison für die freie Agentur antreten wird. Brady zog sich in dieser Saison zurück, nur um die Entscheidung nach 40 Tagen rückgängig zu machen und das letzte Jahr seines Vertrags mitzuspielen Tampa Bay Buccaneers.

Wird Brady erneut bei Tampa Bay unterschreiben oder wird er das Wasser des Free Agent erneut testen? Brady wurde verlinkt Miami-Delphin Und die San Francisco 49ers In der Vergangenheit, aber andere Teams werden an seinen Diensten interessiert sein, wenn er sich entscheidet, 2023 zu spielen.

Brady verdient jährlich 25 Millionen US-Dollar und ist derzeit der 14. bestbezahlte Spieler der Liga. Selbst wenn Brady in der freien Agentur einen Rabatt bekommt, bekommt er sicher eine Gehaltserhöhung außerhalb der nächsten Saison, wenn er sich entscheidet zu spielen.

Brady hatte im Alter von 44 Jahren eine seiner größten Saisons als Kmar und ist seitdem der erste Spieler geworden Peyton Manning 2013 – und als dritter Spieler seit 1991 (Drew Bryce ebenfalls, 2008) – führte er die Liga bei Completions (485), Versuchen (719), Passing Yards (5316) und Touchdown-Pässen (43) an. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Bradys Spiel nachlässt, und er könnte es 2022 erneut beweisen.

Wilson wurde gehandelt Denver Broncos Dies ist die Nebensaison, um der Quarterback in der Franchise zu sein, nach zwei Jahren und 51 Millionen Dollar für einen Vierjahresvertrag über 140 Millionen Dollar, den er 2019 unterzeichnet hat. Eine Gehaltserhöhung bei den Broncos steht bevor, da Wilson unter den NFL-Spielern den neunten Platz belegt bei weitem Durchschnittlicher Jahreswert (35 Millionen Dollar pro Saison).

Als einer von vier Quarterbacks mit einem Career Pass Rating von über 100 hat Wilson in seinen ersten 10 Saisons in der Liga 113 Karrieresiege errungen – mehr als jeder Quarterback in der NFL-Geschichte (einschließlich der Playoffs). 317 Abfahrten durchlaufen den Verlauf von nur 10 Saisons Peyton Manning (327) für die größte Zahl in der Geschichte der Liga (einschließlich der Playoffs).

Vor seiner Fingerverletzung in der letzten Saison führte Wilson die NFL in Yards pro Versuch (9,6), Touch-to-Intercept-Ratio (10-1) und Passer-Rating (125,3) an. Er absolvierte 64,8 % seiner Pässe für 3.113 Yards mit 25 Touchdowns zu sechs Interceptions für eine Bewertung von 103,1 Passanten im Jahr 2021 – seine letzte Saison mit Seattle Seahawks. Wilson ist der einzige Spieler, der in jeder der letzten vier Saisons ein Pass-Rating von über 100 hatte.

Ein neues Jahrzehnt steht vor der Wilson Road. Wie bei Herbert ist es eine Frage, „wann“ Wilson seinen Deal bekommt.

Hurts ist die Basiskarte in der Draft-Klasse 2020, wenn es um eine massive Verlängerung geht, zumal er in seinen zwei Spielzeiten nur 19 Karrieren begonnen hat. Das Philadelphia Eagles Verpflichtet zu Hurts 2022, aber seine Zukunft als Anführer hinter der Franchise-Serie wird entschieden.

Hurts vollendete 61,3 % seiner Pässe für 3.144 Yards mit 16 Touchdowns zu neun Interceptions für eine Bewertung von 87,2 in der vergangenen Saison, der zweite Quarterback in der Geschichte der Eagles, der in einer einzigen Saison 3.000 Yards warf und 750 Yards sprintete – und der achte dazu diese Zahlen erreichen NFL Datum. Dies war in seiner ersten Saison als Vollzeit-Mittelfeldspieler.

Hurts ist der einzige Spieler in der Geschichte der NFL, der in seinen ersten 20 Starts 4.000 Yards geworfen und 1.000 Yards gesprintet ist. Er hat gezeigt, dass er der NFL-Quarterback sein kann. Die Eagles greifen Hurts für den Erfolg im Jahr 2022 an und geben ihnen einen viel besseren Überblick darüber, ob sich eine Vertragsverlängerung über die Saison 2023 hinaus lohnt.

Genau wie Hurts muss Tagovailoa sein Spiel auf dem Spielfeld verbessern, wenn die Miami Dolphins sicherstellen wollen, dass er für die nächsten Jahre ihr Quarterback ist. Im Gegensatz zu Hurts hat Tagovailoa eine Option auf ein fünftes Jahr im Junior-Deal der Dolphins für 2024.

Miami Tagovailoa hat allen Spielern die Fähigkeitsposition gegeben, die sie benötigen, um ihr Spiel auf die nächste Stufe zu bringen. Ob die Offensivlinie besser ist, ist das absolute Fragezeichen an der Zukunft von Tagovailoa. Die Quelle der offensiven Diskrepanz im Jahr 2021, Miami, war 30. in der Liga im Rushing (92,2 Yards pro Spiel) und 31 Yards pro Carry (3,5 Yards pro Carry). Dolphins hatte drei offensive Navigatoren, die letztes Jahr über 45 Presses ermöglichten Liam Eichenberg (62), Jess Davis (57) und Austin Jackson (49) – Sie waren alle unter den Top Ten in Bezug auf den zulässigsten Druck in der Liga.

Tagoviloa absolvierte 67,8 % seiner Pässe für 2.653 Yards mit 16 Touchdowns und 10 Interceptions trotz ständigem Druck im Gesicht – ein 13-8-Quarterback trotz drei Offensive Coordinators, die ihn in den beiden Saisons trainierten.

Dies ist die Saison des Erfolgs oder der Pause für Tagovailoa. Wenn er eine große dritte Saison hat, könnte als nächstes eine massive Vertragsverlängerung auf der Tagesordnung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.