Kyle Busch ist bereit, Rabatte und Optionen außerhalb von NASCAR zu zahlen, wenn er nach Seat 2023 sucht

Indianapolis – Kyle Bush Er startete am Samstag, indem er sich den früheren Indianapolis Motor Speedway-Siegern für ein Klassenfoto in der Ziegelei anschloss.

Er saß neben Arie Luyendyk und vor ihm Markus EricssonUnd die Alexander Rossi Und die Helio Castroneves Acht kombinierte Indianapolis 500-Titel umgeben den einzigen aktiven NASCAR-Fahrer mit mehreren Cup-Meisterschaften.

Einen Vertrag für die kommende Saison hat Busch allerdings noch nicht. Sein langjähriger Sponsor zieht sich am Ende der Saison von NASCAR zurück, und wenn Joe Gibbs Racing keinen guten Ersatz für M&M’s und Mars Inc. , Busch muss sich anderweitig einen Job suchen.

Es ist eine unergründliche Situation für Bush, den NASCAR-Champion von 2015 und 2019 und 60 Karrierepokal-Gewinner, der seit seinem Eintritt bei JGR im Jahr 2008 alle bis auf vier Siege errungen hat. Er möchte im #18-Toyota bleiben, aber die Uhr tickt.

„Es wird wie Dale Earnhardt 1998 sein, drei oder vier Jahre nachdem er die letzte Meisterschaft gewonnen hat, auf dem Free-Agent-Markt zu sein und keine Tour zu haben. Das klingt verrückt“, sagte Bush. „Ich weiß nicht, was ich tun soll, wie ich das beheben kann.“

Trotz seines Zeugnisses weiß Bush, dass er sein Gehalt kürzen muss. Das Geschäftsmodell des Motorsports basiert auf Unternehmensfinanzierung, und der Markt unterscheidet sich grundlegend von dem, als er 2007 seinen ersten Vertrag mit Gibbs unterzeichnete und sogar als er 2019 zuletzt verlängert wurde.

„Sie sprechen davon, was Sie wollen“, sagte Bush, „und ich glaube, Sie implizieren, dass ich um ein Gehalt oder so etwas bitte, und Sie haben bereits zugegeben, dass ich bereit bin, Kompromisse einzugehen.“ „Ich habe das Gefühl, dass der Markt anders ist als noch vor Jahren, und ich bin bereit, für weniger als meinen Marktwert Rennen zu fahren.

Siehe auch  Carson Wentz debütiert für Leaders vs. Panthers, Rookie QB spielt Sam Howell

„Man muss in diesem Sport gesponsert werden, um voranzukommen. Es ist nicht so einfach, ein Basketballspieler zu sein und Michael Jordan zu sein oder … Lebron James Und ein wirklich guter Spieler zu sein und dann hat das Team einen Sponsor verloren und dann gesagt: „Nun, Michael, LeBron, wir müssen dich gehen lassen. Wir können uns dich nicht leisten.“

Busch gab zu, dass der Druck zu „vielen schlaflosen Nächten“ geführt hat, als NASCAR in das Rennen am Sonntag auf dem Indianapolis Motor Speedway einsteigt. NASCAR wird das zweite Jahr in Folge auf der Straßenstrecke fahren; Bosch wurde letztes Jahr 20., gewann aber 2015 und 2016 das Brickyard 400 in Folge über das Oval.

Er hat in dieser Saison nur einen Sieg und qualifiziert sich für die Playoffs. Aber sein aktuelles Team zitterte, als Denny Hamlin Und Busch wurde sein 1-2-Finish am Sonntag auf dem Pocono Raceway aberkannt, weil Toyotas die Inspektion nicht bestanden hatte – eine Eskalation, weil die Serie mit ihrem neuen Auto der nächsten Generation keinen Bullshit tolerieren wird.

„Es ist für das, was es war, überbewertet, aber ich bekomme den Prozess für das Auto und stelle sicher, dass das Beispiel da ist“, sagte Bush über die Suspendierung.

Normalerweise mutig und unverblümt, war Busch zu diesem und fast allen Themen eher still, weil er sich offensichtlich Sorgen darüber macht, was als nächstes in seiner Rennkarriere kommt.

Er sagte, er spreche mit Teams überall in der NASCAR-Garage und könne nicht einmal alle Gespräche direkt führen. Er weiß, dass er die Fähigkeiten hat, sich vom Vollzeit-NASCAR-Rennsport zu entfernen und einen Zeitplan für Bucket-List-Rennen über mehrere Serien hinweg zu erstellen, aber es wird wahrscheinlich eine Option als letzter Ausweg sein.

Siehe auch  Rosenthal: Da der Ball wieder einmal Gesprächsthema ist, kann eine vorverarbeitete Version gar nicht früh genug kommen

Bush will seinen Platz bei Gibbs reservieren, Ende der Geschichte.

„Mein oberstes Ziel ist es, bei Joe Gibbs Racing und bei Toyota zu sein, und das macht keinen Unterschied“, sagte Bosch. „Wenn die Rollstühle stehen bleiben und ich noch stehe und keinen Sitzplatz habe, rege ich mich auf. Also muss ich weiterreden, jeden Ort und jede Situation einschätzen und etwas finden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.