„Krypto ist tot“-Anrufe sind übertrieben, sagen Analysten wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) zusammen

Die meisten der wichtigsten Währungen wurden am Donnerstagabend niedriger gehandelt, da die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels um 1,2 % auf 1,06 Billionen US-Dollar fiel.







Preisentwicklung der wichtigsten Währungen
Währung 24 Stunden 7 Tage Preis
Bitcoin Bitcoin / US-Dollar -1,8 % -4,9 % 22668,99 USD
Äther ETH/USD -2,2 % -6,4 % 1.611,71 US-Dollar
Dogecoins DOGE / USD 0,5 % -2,6 % 0,07 Dollar







Die besten 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)
Kryptowährung Änderung um 24 Stunden (+/-) Preis
fließen (fließen + 38,6 % 2,63 $
Vertrauen Sie dem Wallet-Token (TWT) + 11,6 % 1,16 $
1 Zoll Maschenweite (1 Zoll) + 7,3 % 0,84 $

Siehe auch: Beste Zinsen auf den US-Dollar

Warum spielt es eine Rolle: Riskante Vermögenswerte werden nicht ausgerichtet Bitcoin Und die Äther Aktien-Futures waren im grünen Bereich. Die S&P 500- und Nasdaq-Futures sind zum Zeitpunkt der Drucklegung um 0,2 % bzw. 0,3 % gestiegen.

Eduard MoyaWährend die Korrelation von Bitcoin mit Aktien intakt bleibt, haben sich digitale Vermögenswerte in den letzten Sitzungen unterdurchschnittlich entwickelt, sagte ein leitender Marktanalyst bei OANDA.

Moya schrieb in einer Notiz: „Der Anstieg zusammen mit den Zinserhöhungserwartungen der Fed hat begrenzt, wie weit Bitcoin im Moment steigen kann, aber solange die Händler zuversichtlich bleiben, dass die Spitzenrenditen für Staatsanleihen bleiben, könnte Bitcoin bereits den Boden erreicht haben. “ Benzinga.

Moya ist jedoch zuversichtlich, was die Kryptowährung insgesamt betrifft. „Anrufe, dass Kryptowährung tot ist, sind übertrieben. Tatsächlich leben Kryptowährungen und es geht ihnen gut.“

Der Optimismus des Analysten basierte auf Coinbase Global Inc Währung Ankündigung einer Partnerschaft mit Schwarzer Stein Es würde der Anlageverwaltungsplattform des letzteren einen direkten Zugriff auf Kryptowährungen ermöglichen.

Unterdessen fiel die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen am Donnerstag um 5,3 Basispunkte auf 2,696 %. Die Lücke zwischen den Renditen 2-jähriger und 10-jähriger Staatsanleihen schloss 35,7 Basispunkte niedriger und erreichte die niedrigste Trendwende seit 2000. genannt Reuters. Laut Moya haben die Aktien diese Trendwende weitgehend ignoriert.

Delphi Digital Er stellte in einer Notiz fest, dass historische Daten zeigen, dass, wenn der Leitzins der Fed über dem neutralen Zinssatz liegt, „eigentlich Rezessionen auftreten“.

Preisneutralität bedeutet, dass jede weitere Zinserhöhung durch die US-Notenbank zu restriktiven Maßnahmen führen wird.

Die Differenz zwischen Fed Funds Rate vs. Neutraler Zinssatz und Inflation – mit freundlicher Genehmigung von Delphi Digital

„Wirtschaftsfaktoren wie die Marktkapitalisierung des Aktienmarktes im Verhältnis zum BIP, die Verbraucherstimmung und ihr Verhältnis zur Arbeitslosigkeit und das sinkende BIP deuten darauf hin, dass die aktuelle Marktbewegung der Aufstieg eines Bärenmarktes ist“, sagte das unabhängige Research-Unternehmen.

Kryptowährungshändler Justin Bennett Er sagte, dass die gesamte Marktkapitalisierung 1,15 Billionen US-Dollar erreichen könnte, wenn er 1,05 Billionen US-Dollar zurückgewinnen würde.

Lese das folgende: Coinbase fordert den Obersten Gerichtshof auf, Klagen von Benutzern im Zusammenhang mit Dogecoin und Betrügern einzustellen

Siehe auch  Aktien steigen nach Zinsentscheidung der Fed: Live-Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.