Keurig Dr. Pepper, CSX, Li Auto und mehr

Schauen Sie sich die Unternehmen an, die vor der Glocke Schlagzeilen machen:

Craig Dr. Pepper Verbraucheraktien fielen um 1,5 %, bevor sie verkauft wurden, nachdem Goldman Sachs das Rating von einem Kaufrating auf neutral herabgestuft hatte. Die Wall Street sagte, sie sehe erhöhte Risiken für die Gewinnmargen von Keurig, da die Rohstoffinflation weiter ansteige, insbesondere in Bezug auf Kaffee.

Luzide Gruppe – Die Aktien des Elektroautoherstellers stiegen im vorbörslichen Handel um 2,7 %, nachdem Cantor Fitzgerald die Coverage mit einem übergewichteten Rating begann. Das Unternehmen sagte, dass die Luxus- und Luxusautos von Lucid eine größere Effizienz, eine größere Reichweite, schnelleres Aufladen und mehr Platz bieten als ihre Mitbewerber.

Südliches NorfolkUnd die CSX Eisenbahnaktien fielen jeweils um mehr als 1 %, nachdem UBS das Binärrating unter Berufung auf eine sich verschlechternde Gesamtwirtschaft gesenkt hatte. Die Wall Street sagte, es sei für Norfolk und den CSX schwierig, in Zukunft ein Volumenwachstum von 25 % zu erreichen.

Lee Otto — Die Aktien des chinesischen Elektroautoherstellers stiegen vor dem Verkauf um 0,5 %, selbst nachdem das Unternehmen seine Auslieferungsprognose für das dritte Quartal um 2.500 Fahrzeuge oder 9 % gesenkt hatte. Das Unternehmen sagte, die Herabstufung sei auf Einschränkungen in der Lieferkette zurückzuführen.

AmazonasUnd die ApfelUnd die Microsoft Die Namen von Big Tech, Amazon, Apple, Alphabet und Microsoft, wurden alle mindestens 1 % vor dem Verkauf gehandelt, was eine potenzielle Erholung vom massiven Ausverkauf am Montag darstellt. Die Renditen von Staatsanleihen fielen am Dienstagmorgen, nachdem Mehrjahreshochs in der vorangegangenen Sitzung Druck auf Technologietitel ausgeübt hatten.

Siehe auch  Tesla hat einen neuen Konkurrenten für das schnellste Elektrofahrzeug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.