James Corden kündigte an, dass er spät in der Nacht abreisen werde

Willkommen bei Best of Late Night, einer Zusammenfassung der Highlights der Nacht, die Sie einschlafen lassen – und uns dafür bezahlt, Comedy zu sehen. hier Die 50 besten Filme auf Netflix im Moment.

Das gab James Corden am Donnerstag bekannt Er verlässt „The Late Late Show“ 2023 nach acht Jahren.

„Als ich diese Reise begann, war es immer so – es wird eine Reise, ein Abenteuer. Ich habe es nie als Endziel gesehen, weißt du?“, sagte Corden. „Und ich möchte nie, dass diese Show in irgendeiner Weise veraltet ist. Ich möchte es immer lieben, sie zu machen, und ich denke wirklich, dass es in einem Jahr ein guter Zeitpunkt sein wird, weiterzumachen und zu sehen, was es sonst noch geben könnte.“

„Ich werde das sagen – er hat sich nicht geirrt, wenn er gefährlich für eine Ananas ist, weißt du? Ich meine, das hat Stacheln eingebaut und auch Bananen. Es klingt vielleicht nicht so gefährlich, aber denk dran, jemand hat eine Banane geworfen, es ist gleich wieder bei ihnen.“ Trevor Noah

„Weißt du, was meiner Meinung nach die am schlimmsten zu treffende Frucht ist? Blattläuse. Ja, nein, nicht, weil es hart ist; nur weil du ein bisschen davon in deinen Mund bekommen kannst, und das ist [expletive] widerlich. Ich hoffe, er schlägt mir auf den Kopf und tötet mich, damit ich es nicht schmecken muss.“ Trevor Noah

In der „Tonight Show“ vom Donnerstag reagierte Christina Ricci auf Fan-Theorien über den Showtime-Song „Yellowjackets“.

Siehe auch  Kanye West schickt am Valentinstag Blumen an Kim Kardashian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.